30.03.2017 - 20:04 Uhr
FensterbachOberpfalz

Opel macht sich selbstständig und kracht in Stromverteiler Stromausfall in Dürnsicht

Am Donnerstagnachmittag fiel gegen 16:30 Uhr in Dürnsricht plötzlich in der Weinleite der Strom aus. Grund dafür war ein Auto, das sich selbstständig gemacht hatte. Eine Frau aus dem Landkreis parkte ihr Fahrzeug auf einer abschüssigen Straße, betätigte die elektronische Feststellbremse und verließ das Fahrzeug.

von Jürgen MaschingProfil

Vermutlich ist ein technischer Defekt dafür verantwortlich, dass sich das Auto rückwärts bergab bewegte und einen Stromverteilerkasten umfuhr. Aufgrund der Gefahr, dass das Auto unter Strom stehen könnte und in Brand geraten könnte, wurden mehrere Feuerwehren an die Unfallstelle beordert. Es konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden.

Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf ungefähr 2000 Euro. Da der Opel nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Der gesamte Straßenzug in der Winterleite war für etwa zwei Stunden ohne Strom. Die Feuerwehren Dürnsricht, Schmidgaden sowie Wolfring waren zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.