08.08.2017 - 15:12 Uhr
FensterbachOberpfalz

Rocking Hoot veranstaltet Familienfest am Reitplatz in Dürnsricht Da tanzen nicht nur die Puppen

Rocking Hoot feierte sein 20-jähriges Bestehen nicht nur bei einem Festival mit drei hervorragenden Bands. Der Verein veranstaltete auch ein Familienfest mit einem abwechslungsreichen Programm. Unterstützt wurde die Gruppe dabei von den Pferdefreunden Fensterbach, die nicht nur ihren Reitplatz zur Verfügung stellten.

mit einem Familiengottesdienst begann das Familienfest am Sonntag
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Dürnsricht. Gerade für die Kinder bot das Familienfest viele tolle Momente. Eröffnet wurde der Tag mit einem Familiengottesdienst. Pfarrer Michael Hoch hieß die Gläubigen zu dieser Messe unter freiem Himmel willkommen. In den Mittelpunkt seiner Predigt stellte er Gottes Melodie. Zu diesem Thema hatte das Familiengottesdienstteam mit den Mädchen und Buben Texte einstudiert. An die Messe schloss sich zu den Klängen der Fronberger Kirwamusikanten ein Frühschoppen mit Mittagstisch an. Mit einigen Einlagen versuchten die Dürnsrichter Kirwapaare, die Anwesenden zum Mittanzen zu animieren. Am Nachmittag servierten die Pferdefreunde Kaffee und Kuchen.

Besonders für die Kinder hatten sich die Organisatoren allerhand einfallen lassen. So waren zwei Hüpfburgen aufgebaut, ein Clown bastelte mit ihnen Luftballonfiguren, die Pferdefreunde hatten Ponys zum Reiten organisiert, und wer wollte, der konnte sich beim Schminken ein tolles Gesicht verpassen lassen. Die "Swinging Puppets" von Tanja Schnagl begeisterten nicht nur die Kleinen. Beim Torwandschießen der DJK und dem Kübelspritzen der Feuerwehr Dürnsricht war Geschicklichkeit gefragt.

Der Veranstalter zeigte sich nach der Premiere sehr zufrieden mit dem Verlauf. Beim Festival wurden die erhofften 500 Besucher weit übertroffen, und beim Familienfest waren den ganzen Tag über mehrere Hundert Gäste auf dem Gelände der Pferdefreunde anwesend. Auch die Zusammenarbeit von Rocking Hoot und Pferdefreunden Fensterbach funktionierte sehr gut.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.