18.04.2018 - 20:00 Uhr
FensterbachOberpfalz

Seifenmanufaktur Röska stellt für Bürgermeister Ziegler "Gemeindeseife" her: Sauber in rot, gelb und blau

Dass sich das seit acht Jahren in der Gemeinde Fensterbach lebende Ehepaar Röska einen eigenen Traum erfüllt hat, ist hinreichend bekannt. Im ehemaligen Forsthaus im Schloss Wolfring befindet sich die Dr.-Röska-Seifenmanufaktur.

Bürgermeister Christian Ziegler freut sich über die Seifen in den Farben der Gemeinde von Dr. Günther Röska. Bild: nib
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Seit nunmehr 16 Jahren, davon 13 in Fensterbach, entwickelt Dr. Günther Röska mit seiner Frau Ulrike Rezepturen für immer neue Seifen-Kreationen. Auch Bürgermeister Christian Ziegler zählt zu den Kunden des netten, bodenständigen Ehepaares. "Ich war, als ich die beiden kennenlernte, begeistert" erzählt er.

Ein promovierter Physiker und seine Gattin, die Anglistik und Theaterwissenschaften studierte, erfüllen sich einen Traum. In ihrer kleinen "Hexenküche", wie der Bürgermeister die Werkstatt der Seifenmanufaktur nennt, entstehen Seifen und Cremes, die mittlerweile über die Grenzen der Oberpfalz Absatz finden. Obwohl das Ehepaar Röska schon seit weit über einem Jahrzehnt ihre Düfte kreiert, gehen ihnen die Ideen nicht aus. So kam man bei einem Gespräch mit Bürgermeister Christian Ziegler auf die Idee eine "Gemeindeseife" herzustellen. In den gemeindlichen Farben Rot, Gelb, Blau überreichte Dr. Röska dem Gemeindeoberhaupt nun das fertige Produkt.

Der Bürgermeister war begeistert, sowohl vom Aussehen, als auch vom Duft der Seife. "Ein wunderschönes Geschenk", betonte der Bürgermeister. Noch dazu in den Gemeindefarben sei die Naturseife natürlich schon etwas Besonderes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.