26.12.2017 - 15:52 Uhr
FensterbachOberpfalz

Weihnachten in Fensterbach: Krippenspiel mit viel Applaus belohnt.

Viel Beifall erhalten die Mädchen und Buben, die bei der Kinderkrippenfeier in Dürnsricht das Weihnachtsgeschehen darstellen. Überhaupt sind die Metten im Fensterbachtal sehr gut besucht.

Nach der Christmette spielte die JBK Fensterbach weihnachtliche Weisen vor der Pfarrkirche
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

"Dass wir hier in Frieden Weihnachten feiern können, ist ein großes Geschenk", begrüßte Pfarrer Michael Hoch die Kleinen mit ihren Eltern und Großeltern zur Kinderkrippenfeier in der Pfarrkirche in Dürnsricht.

Rund 30 Mädchen und Buben hatten für diese Feier ein Krippenspiel einstudiert. Es handelte von der Geschichte rund um die Geburt Jesu und befasste sich ebenfalls mit dem Thema Frieden. Vor allem im Lied der Engel "Wir wollen Frieden auf der Erde" kam dieser Wunsch sehr deutlich zum Ausdruck. Die musikalische Gestaltung der Krippenfeier übernahm die Band TimeOut. In Högling und Wolfring feierten die Gläubigen die Seniorenmette. Auch zur Christmette versammelten sich wieder viele Gläubige in der Pfarrkirche in Dürnsricht. Pfarrer Hoch standen dabei Ruhestandspfarrer Johann Schächtl und viele Ministranten zur Seite. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kirchenchor und der Jugendblaskapelle gestaltet. Das Ensemble spielte nach dem Gottesdienst vor der Kirche noch weihnachtliche Weisen. Dazu wurde Glühwein gereicht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.