05.03.2018 - 20:00 Uhr
Fichtelberg

250 Euro zugunsten des Sonderkontos Hilfe für Helfer Freiwillige Feuerwehr Unterlind: Cold Water Grill Challenge mit Bravur gemeistert

Unterlind. Ganz cool haben junge Kameraden der Feuerwehr Unterlind, beobachtet vom Vorsitzenden Winfried Prokisch, den "Cold Water Grill Challenge" gemeistert. "Is des kooooold", bibberten die Jugendlichen, nachdem sie barfuß in die Fichtelnaab gestiegen und den Grill angezündet hatten.

Die Unterlinder Feuerwehr kann so leicht nichts erschüttern. Bild: gis
von Gisela KuhbandnerProfil

Nach kurzem Jubel über die gelungene Aktion: Füße trocknen, rein in dicke Socken und ab ins nahe Feuerwehrhaus, wo sich die mutigen Teilnehmer ordentlich - und jetzt entspannt - aufwärmten.

Obwohl sich alle ins eisige Wasser trauten, kam dennoch eine Spende von 250 Euro zugunsten des Sonderkontos "Hilfe für Helfer" zusammen, das verunfallten und geschädigten Feuerwehraktiven und deren Angehörigen hilft.

Beim "Cold Water Challenge" geht es darum, dass Mitglieder eines Vereins sich mit einem Grill ins Wasser stellen. Ist die Herausforderung gemeistert, werden via Facebook Bilder als Beweis gepostet und - quasi nach dem Schneeballsystem - gleich die nächsten drei Vereine nominiert. Die Unterlinder, aufgefordert von den Feuerwehren aus Fuhrmannsreuth und Wunsiedel, nominierten jetzt ihrerseits die FG Helenesia, die Feuerwehr Neubau und den Katholischen Burschenverein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.