03.09.2017 - 20:00 Uhr
FichtelbergOberpfalz

In guter Nachbarschaft Schmetterlinge und Hornissen

Schmetterlinge und Hornissen in guter Nachbarschaft? Anscheinend hat die alte stattliche Birke in Hüttstadl genug Saft für beide. Denn normalerweise jagen Hornissen nur allzu gerne "Admiral" und Co. und sind in ihrer Beutewahl nicht sehr wählerisch. Auf dem Speisezettel stehen nämlich auch lästige Insekten wie Bremsen, Fleisch- und Stubenfliegen sowie Spinnentiere.

von Gisela KuhbandnerProfil

Apropos Birkensaft beziehungsweise -wasser: Auch die Menschen haben dessen Wert schon immer geschätzt: Ein älterer Hüttstadler erinnert sich: Als Jugendliche haben wir im Frühjahr große am Bach stehende Birken angezapft. Dazu wurde ein kleines Loch in die Rinde gebohrt und ein Federkiel hineingesteckt, damit das Wasser ablaufen konnte. Den Saft haben wir aufgefangen und in die Haare einmassiert: Ein kostenloses Pflegemittel, das auch heute noch in der Haar- und Körperpflege seinen Platz hat, weil Birkenwasser entzündungshemmend, durchblutungsfördernd und vitaminreich ist, was auch schon die Alten wussten. Außerdem soll der Saft ein gesunder Durstlöscher sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp