Jugendwehren kämpfen am 3. Juni um Oberpfalz-Cup
Großeinsatz am Sportplatz

Strippen ziehen für den Sieg: Beim Oberpfalz-Cup messen sich 30 Teams in verschiedenen Disziplinen. Bild: exb
Freizeit
Floß
18.05.2017
197
0

Zu ungewöhnlichen Wettkämpfen treten demnächst Teams im Flosser Sportzentrum an. Nicht nur der Schweiß wird dabei in Strömen fließen, sondern auch Löschwasser: Bahn frei für den Bezirksentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehren! Am Samstag, 3. Juni, kämpfen 30 Jugendgruppen um den Oberpfalz-Cup. Mit dabei: eine Kombi-Mannschaft der Wehren Floß und Windischeschenbach sowie je eine Gruppe aus Luhe, Wurz und Ilsenbach.

Seit vielen Wochen trainieren sie mit Volldampf, verrät der Flosser Kommandant und Mitorganisator Felix Müller. "Wir wollen uns ja nicht blamieren." Schließlich kämen nicht selten Bayerische und sogar Deutsche Meister aus der Oberpfalz. Teams aus dem Landkreis Neustadt mischten erstmals bei diesem Wettkampf mit. "Endlich haben wir vier Mannschaften dafür motivieren können." Punkte wollen sie in der Disziplin "Löschangriff mit Wasserentnahmestelle aus einem offenen Gewässer" sowie einem 400-Meter-Hindernislauf sammeln.

Ziel der Gruppen aus den sieben Landkreisen sowie den Städten Regensburg und Amberg (Weiden ist nicht vertreten): die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft. Erstmals seit 2003 geht der Bezirksentscheid wieder im Landkreis über die Bühne. Das ausgedehnte Sportgelände an der Plößberger Straße in Floß "bietet dafür ideale Wettkampfvoraussetzungen", wie Claudia Prößl, die Sprecherin des Landratsamtes, erklärt.

Nicht nur zahlreiche Ehrengäste aus Feuerwehrführung und Politik werden die die Spiele verfolgen. Auch die Bürger sind eingeladen, sich ein Bild vom Leistungsstand der Oberpfälzer Floriansjünger zu machen - und möglicherweise die Lokalmatadoren kräftig anzufeuern.

Bezirksjugendwart und Bundesjugendleiter Heinrich Scharf aus Amberg stellt den Wettkampf mit den Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Floß auf die Beine. Start ist um 9.30 Uhr. Die Siegerehrung soll gegen 16.30 Uhr erfolgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.