29.10.2012 - 00:00 Uhr
FlossOberpfalz

Festdamen des Ländlichen Burschenvereins präsentieren Kalender zum 150. Geburtstag: Fototermin bei minus 17 Grad

"So schön wird 2013." Dieser Satz ist auf dem Werbeplakat für den Festdamenkalender zum 150-jährigen Jubiläum des Ländlichen Burschenvereins Floß 1863 zu lesen.

Festbraut Ines Bär (vorne, Dritte von links) präsentiert Manfred Bock (vorne, Zweiter von links) und Maximilian Bär (rechts) den Festkalender. Für Bilder und Gestaltung war Daniela Scheidler (vorne, links) verantwortlich. Bild: mef
von Autor MEFProfil

Manfred Bock vom Festausschuss und Kassier Maximilian Bär durften die ersten der insgesamt 600 Exemplare in Empfang nehmen. Präsentiert wurde das Werk von Ines Bär, die aus drei Bewerberinnen zur Festbraut ausgewählt wurde und als Sprecherin der Damen fungiert.

Bock war begeistert von der Qualität der Aufnahmen und dem Druck des quadratischen Kalenders. "Besonders gelungen sind das ansprechende Layout und das erfrischende Design." Die Mädchen hätten sich optimal engagiert und Großes zuwege gebracht.

Verantwortlich für Fotos und Gestaltung ist Daniela Scheidler. Die gelernte Fotografin motivierte die jungen Damen immer wieder für außergewöhnliche Aufnahmen. Zu sehen sind verschiedene Motive aus dem ländlichen Bereich. "Einmal mussten wir die Kamera bei minus 17 Grad mit einer Wärmflasche in Betrieb halten", scherzte die Fotografin.

Ein Jahr Arbeit bedeutete die Produktion auch für Sandra Reinl und Barbara Hofmann. Die beiden Betreuerinnen der Mädchen hatten alle Hände voll zu tun Modelle, Fotografin und Örtlichkeiten zu koordinieren. Zum Preis von 9,50 Euro ist der Kalender ab Freitag bei Flosser Banken, Geschäften und Gewerbebetrieben sowie bei den auf der Homepage aufgelisteten überregionalen Verkaufsstellen erhältlich.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://150jahre-lbv.de

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.