01.07.2015 - 00:00 Uhr
FloßOberpfalz

Exhibitionist erschreckt Kind

von Redaktion OnetzProfil

(nt/az) Eine Kirche bot dem erschreckten Kind Zuflucht. Ein bislang nicht identifizierter Mann hatte sich am Sonntagmorgen dem elfjährigen Kind im Bereich des Rathausplatzes in Floß genähert und dabei an seinem Genitalbereich manipuliert. Nachdem das Kind weggerannt war, flüchtete der Exhibitionist. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp