03.05.2013 - 00:00 Uhr
FloßOberpfalz

Saisoneröffnung gut besucht - Johannes Riedl und Matthias Vrohvec holen Siege Angler trotzen kaltem Wetter

von Autor MEFProfil

Bei nicht gerade perfektem und kaltem Angelwetter eröffneten 20 Petrijünger des Fischereivereins am Vereinsgewässer "Vorm Holz" die Angelsaison. Beim Anangeln können sich die Teilnehmer die ersten Punkte im Kampf um die Vereinsmeisterschaft sichern. Obwohl das Wetter schlecht war, war die Veranstaltung gut besucht.

Die Verantwortlichen waren mit dem Fangergebnis mehr als zufrieden. Während bei den Senioren acht Petrijünger erfolgreich waren, trugen sich bei der Jugend drei in die Punkteliste ein. Insgesamt zogen sie in vier Stunden mehr als 40 Kilogramm Fisch an Land. Vorwiegend landeten Karpfen und Brachsen in den Keschern.

Bei den Senioren sicherte sich Johannes Riedl mit 10 750 Gramm Fanggewicht den ersten Platz vor Udo Stade (7650 g) und Peter Schürz (5900 g). Die weiteren Plätze: Dominik Cernicek (2700 g), Josef Fichtl (2300 g), Kristina Fischer (1400 g), Marco Meierhöfer (1100 g), und Norbert Witzl (1000 g). Matthias Vrohvec holte sich mit 3200 g bei der Jugend den Titel. Den zweiten Platz teilten sich David List und Jonas Witzl mit je 2250 g. Vorsitzender Herbert Riebl ehrte die Sieger am Betriebsgelände vor. Die Erstplatzierten erhielten Gutscheine und Zubehör für ihr Hobby.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp