11.07.2015 - 00:00 Uhr
FloßOberpfalz

Seniorenheim und neues Wohnhaus: Bauvorhaben liegen im Zeitplan

Seniorenheim und neues Wohnhaus: Bauvorhaben liegen im Zeitplan (le) Zwei Baustellen beherrschen derzeit das Geschehen im Markt. Der Erweiterungsbau am Seniorenheim "Am Reiserwinkel" für 20 Heimplätze mit 22 Betten schreitet voran. Zudem erkennt man schon das Ausmaß des neuen Wohnhausprojekts der Baugenossenschaft "Eigenheim" in Hardtheim. Dort werden acht barrierefreie Mietwohnungen für über 1,7 Millionen Euro errichtet. Sie sollen im kommenden Sommer oder Herbst bezugsfertig sein. Die Betreibergesells
von Fred LehnerProfil

Zwei Baustellen beherrschen derzeit das Geschehen im Markt. Der Erweiterungsbau am Seniorenheim "Am Reiserwinkel" für 20 Heimplätze mit 22 Betten schreitet voran. Zudem erkennt man schon das Ausmaß des neuen Wohnhausprojekts der Baugenossenschaft "Eigenheim" in Hardtheim. Dort werden acht barrierefreie Mietwohnungen für über 1,7 Millionen Euro errichtet. Sie sollen im kommenden Sommer oder Herbst bezugsfertig sein. Die Betreibergesellschaft des Seniorenwohnheimes ist zuversichtlich, dass die Bauzeit eingehalten wird. Das bedeutet, dass im September oder Oktober 2016 der Bezug möglich ist. Heute schon ist die Sicherheit für die Belegung des neuen Heimes gegeben. Es sind ausreichend Interessenten vorhanden. Die seit Jahren anhaltende Warteliste wächst. Damit ist die Wirtschaftlichkeit des Hauses garantiert. Ähnlich sieht es bei der Belegung des Wohnhauses der Baugenossenschaft aus. Vorstand und Aufsichtsrat sind zuversichtlich, die Wohnungen an bedürftige und förderfähige Familien und Menschen vermieten zu können. Mit diesem Bauprojekt erhält der soziale Wohnungsbau einen weiteren Schub, der sich wirtschaftlich überaus positiv auswirkt. Den Wohnungssuchenden kommt der günstige Mietpreis von 4,75 Euro je Quadratmeter Nettowohnfläche zugute. Bewerbungen und Anmeldungen können bei der Baugenossenschaft "Eigenheim" noch eingereicht werden. Bilder: le (2)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.