Zum Jubeltag ins Geburtshaus

Zum Jubeltag ins Geburtshaus (gt) Auch wenn die Gaststätte "Zum Röhrkasten" seit Februar diesen Jahres geschlossen ist, gab es trotzdem eine Familienfeier in dem ehemaligen Lokal. Anna Manke, geborene Schönweitz (vorne, zweite von links), feierte mit Nachbarn, Freunden und Angehörigen in ihrem Geburtshaus 85. Geburtstag. Ein Ständchen sangen Rita Kreiner (links) und Anni Witzl (hinten, Zweite von links) vom Katholischen Seniorenkreis ihrem treuen Mitglied. Andreas Kurz von der Volksbank und Barbara Birk
Lokales
Floß
05.09.2014
12
0
Auch wenn die Gaststätte "Zum Röhrkasten" seit Februar diesen Jahres geschlossen ist, gab es trotzdem eine Familienfeier in dem ehemaligen Lokal. Anna Manke, geborene Schönweitz (vorne, zweite von links), feierte mit Nachbarn, Freunden und Angehörigen in ihrem Geburtshaus 85. Geburtstag. Ein Ständchen sangen Rita Kreiner (links) und Anni Witzl (hinten, Zweite von links) vom Katholischen Seniorenkreis ihrem treuen Mitglied. Andreas Kurz von der Volksbank und Barbara Birkner von der Raiffeisenbank gehörten ebenso zu den Gratulanten wie Pfarrer Norbert Große zusammen mit Peter Pierepioka für Pfarrgemeinde und Pfarrgemeinderat. "Auf den Tag genau vor 50 Jahren bin ich mit meinem Mann wieder nach Floß gekommen", erzählte die Jubilarin Bürgermeister Günter Stich. Viele Jahre war Anna Manke in Frankfurt als Buchbinderin beschäftigt. Ehemann Walter verstarb am 5. Januar 2012. Die Jubilarin erfreut sich bester Gesundheit und geistiger Frische. Bild: gt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.