31.07.2017 - 20:10 Uhr
FlossOberpfalz

41. Flosser Bürgerfest ein Erfolg Von Laos zum Bürgerfest

Bürgermeister Günter Stich zapft pünktlich um 15 Uhr das erste Fass Festbier vom Flosser Brauhaus an - der Startschuss für ein gelungenes 41. Bürgerfest.

Bunter Himmel beim Bürgerfest. Viele Besucher schicken Luftballons mit Absenderkarten auf Reisen. Bilder: mef (2)
von Autor MEFProfil

"Lasst uns ein paar schöne Stunden verbringen", forderte das Marktoberhaupt die Gäste auf. Besonders freute er sich darüber, dass auch Flosser, die im weitentfernten Laos und in Amerika wohnen, den Weg in die Heimat fanden. Auch auffallend viele Radfahrer ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Blaskapell'n Flossenbürg unter Leitung von Josef Völkl. Die Abendunterhaltung übernahmen die "Original Oberpfälzer Musikanten" mit Werner Hederer an der Spitze. Feuerwehr und Bauhof erledigten den Auf- und Abbau und übernahmen mit Unterstützung der amtierenden Markträte den Ausschank. An kulinarischen Köstlichkeiten fehlte es auf der "Schmankerlmeile" ebenfalls nicht. Die verschiedenen Gerüche verbreiteten sich schnell und machten Appetit. Pizzafans kamen bei Wolfgang Aichinger auf ihre Kosten. Hans Schmid war mit Fischspezialitäten vor Ort. Bei der Jungen Union gab es Dotsch mit Apfelmus, die SPD servierte heiße Kartoffelchips und verschiedene Brote und Flosser Crêpes gab es am Stand der FDP/UB.

Süß und sportlich

Die Metzgerei Linder versorgte Hungrige mit Fleischspezialitäten. Auch auf Kaffee und Kuchen musste niemand verzichten. Beides gab es am Stand des Katholischen Frauenbundes. Für Freunde vom Süßen hatte die TV-Vereinsjugend Fruchtspieße und Popcorn vorbereitet. Freude hatten die kleinen Besucher an einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm. Die Kindergärten unterhielten mit einem Spielbereich. Der Förderverein Fußball organisierte ein Torwandschießen. Blumenfreunde konnten ihr Glück an der Tombola des Siedlerbundes versuchen.

Mit kleinen Ständen präsentierten sich der FCN-Fanclub und der SV Floß. Sie fanden großen Zuspruch, vor allem in den späteren Stunden. Neben Bier und Wein wurden auch süffige Spirituosen ausgeschenkt. Umringt war auch die Cocktailbar des FC-Bayern-Fanclubs. Etwas Besonderes hatte sich die Raiffeisenbank einfallen lassen. Jürgen Schnappauf und sein Team organisierten eine Luftballonaktion mit Karten. Der Erlös kommt den Kindergärten zugute. Dem Sieger winkt ein toller Preis.

Glücksfee zieht Gewinner

Der Gewerbering hatte ein Rätsel vorbereitet. Im Laufe des Abends ermittelte Vorsitzende Ulrike Schmidt mit ihrer Glücksfee die Gewinner. Der erste Preis, ein Gutschein über 100 Euro, ging an Karin Kreuzer.

Einen 50-Euro-Gutschein gewann Philip Meierhöfer und den 25 Euro Gutschein durfte Wilmar Jakob mit nach Hause nehmen. Einen Überraschungspreis gab es für Anja Lindner.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.