Applaus für den Neuen an der Orgel
Florian Löw dirigiert zum ersten Mal den Kirchenchor

Florian Löw (links) ist neuer Leiter des Flosser Kirchenchors, der nach dem Ausscheiden des Dirigenten Hans Fröhlich zum ersten Mal wieder einen Gottesdienst gestaltete. Löw ist ebenso ein Meister an der Orgel. Die Gläubigen applaudierten nach der Improvisation am Ende des Patroziniums spontan. Bild: le
Vermischtes
Floß
28.06.2017
109
0

Applaus für den Neuen an der Orgel

Floß . (le) Das Patrozinium St. Johannes der Täufer hatte in diesem Jahr eine Besonderheit. Erstmals sang der Chor unter der Leitung von Florian Löw aus Schönkirch. Er hat die Aufgabe als Nachfolger von Hans Fröhlich übernommen. Erstmals demonstrierte Löw auch sein Können an der Orgel, die er nicht nur beim Präludium in C-Dur meisterhaft beherrschte.

Die Chorgemeinschaft präsentierte sich unter dem temperamentvollen Dirigat Löws in bekannter Stärke. Zum Abschluss des Gottesdienstes brillierte der neue Organist noch einmal mit einer Improvisation.

Pfarrer Thomas Richthammer sprach den Gläubigen aus dem Herzen, als er den neuen Chorleiter begrüßte. Die Kirchenbesucher applaudierten spontan.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.