Familie statt Finanzen
Renate Wicher verlässt Rathaus Floß

Renate Wicher (Vierte von rechts) beendet nach 45 Jahren ihren Dienst beim Markt Floß. Auch Bauhofmitarbeiter Wolfgang Klose (Dritter von rechts) wechselte in diesem Jahr in den Ruhestand. Stefan Bäuml (Zweiter von rechts) ist inzwischen zehn Jahre beim Markt, Franz Üblacker (Dritter von links) 35 Jahre, Geschäftsleiter Reinhard Gayer (links) 45 Jahre. Bürgermeister Günter Stich (rechts) gratulierte zusammen mit seinen Stellvertretern Oliver Mutterer (Vierter von links) und Rita Rosner (Zweite von links).
Vermischtes
Floß
19.12.2016
62
0

Im Rathaus geht eine Ära zu Ende. Kassenverwalterin Renate Wicher tritt nach 45 Jahren die Freistellungsphase der Altersteilzeit an.

Wicher hatte im September 1971 angefangen und war inzwischen dienstälteste Beschäftigte der Kommune Bürgermeister Günter Stich gratulierte ihr im Kollegenkreis. "Jetzt wird die Familie im Mittelpunkt stehen."

Stich zeichnete auch Arbeitsjubilare aus. Seit 10 Jahren versieht Verwaltungsfachwirt Stefan Bäuml seinen Dienst. Er war der erste Auszubildende des Markts im Jahr 2006. Bäuml ist inzwischen stellvertretender Vorstand im Kommunalbetrieb und hat zudem die Prüfung für die Ausbildereignung abgelegt.

Die Kompetenz von Franz Üblacker im Bereich der Sozial- und Rentenversicherung wird von den Bürgern sehr geschätzt. Üblacker ist zudem Leiter des Flosser Standesamtes und inzwischen 35 Jahre beim Markt beschäftigt. Auch für ihn gab es ein Geschenk. Auf 45 Jahre im öffentlichen Dient bringt es Geschäftsleiter Reinhard Gayer. Seine Laufbahn begann am 1. April 1971. Die Geschäftsführung beim Markt Floß hat er 1994 übernommen. In den Ruhestand gewechselt ist zu Jahresmitte Wolfgang Klose aus dem Bauhof. Stich dankte Klose für 22 zupackende Jahre, in denen er vor allem einen grünen Daumen beweisen habe. Personalrat Stefan Witzl schloss sich den Glückwünschen an und hatte ebenfalls ein kleines Präsent parat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.