Schnelles Internet

Vor der Vermittlungsstelle im Ortsteil Grafenreuth gaben Telekom-Regio-Manger Christoph Bernik (rechts), Telekommunikationsberaterin Gabriele Grundler und Bürgermeister Günter Stich (links) den Startschuss für das schnelle Internet im Markt Floß in der Ausbauphase eins. Bild: mef
Wirtschaft
Floß
18.06.2017
114
0

Die Telekom hat das Datennetz mit neuester Technik ausgestattet. Rund 300 Haushalte im Markt können jetzt ruckzuck ins Internet, E-Mails verschicken oder Musik herunterladen.

Je nachdem, wie weit die Bürger vom Schaltgehäuse entfernt wohnen, erreicht die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). "Seit Jahren treibt die Telekom den Breitband-Ausbau voran, heute kommt mit dem Markt Floß und seinen Ortsteilen ein weiteres Stück dazu", betonte Christoph Bernik, Regio-Manager der Deutschen Telekom. Ab sofort können sich interessierte Bürger individuell beraten lassen und die neuen Produkte nutzen. Dazu sei nur eine Tarifumstellung nötig.

"Unverzichtbar für Privat- und Geschäftsleute ist ein schneller Internetzugang", hielt Bürgermeister Günter Stich fest. Er freute sich über den Ausbau durch die Telekom. "Damit wird Floß als Wohn-, aber auch als Wirtschaftsstandort noch attraktiver." Im Ausbau wurden zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt und mehrere Verteiler zu Multifunktionsgehäusen umgebaut. Das sorgt für erheblich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Für Auskünfte steht Gabriele Grundler als T-Partner unter Telefon 09631/1380 zur Verfügung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.