Flossenbürger holen Sportabzeichen ab
Fitnesstest geschafft

Der Fitnesstest 2016 hat Spaß gemacht. Jetzt erhalten die Teilnehmer dafür die Urkunden. Die Abnahmen für das Sportabzeichen 2017 laufen bereits wieder. Bild: nm
Freizeit
Flossenbürg
04.07.2017
136
0

Der Abschluss ist zugleich der Start in die neue Saison. 49 kleine und große Athleten erhalten das Sportabzeichen.

Im Sportheim erhielten sie Urkunden und Ehrennadeln. Leichtathletik- oder Laufabzeichen blieben außen vor. Eine erfreuliche Tatsache, die dem Leiter der TSV-Sparte Turnen Josef Käs gefiel.

"Das hängt mit einer tollen Entwicklung zusammen. Noch vor nicht allzu langer Zeit war es üblich, dass nicht alle Teilnehmer schwimmen konnten. Das bedeutete gleichzeitig den Ausschluss vom Sportabzeichen." In den zurückliegenden Jahren verbesserte sich das gründlich. Inzwischen stellt die unverzichtbare Schwimmdisziplin kein Handicap mehr dar.

Nicht nur Käs hatte bei der Abnahme alle Hände voll zu tun. Tatkräftige Unterstützung kam von Ricarda Näger-Schöberl, Thomas Hertrich, Carmen Memminger, Heike Flemming-Sladky und Silke Haberkorn.

Ihre Glückwünsche galten: Bastian Roper, Hannes König, Benedikt Helgert, Lorenz Kraus, Leon Müller, Thea Kraus, Bastian Siegler, Ludwig Krapf, Jonas Lukas, Bastian Bergmann sowie auch Felix Stark.

Weiter ging es mit: Leonie Eismann, Simona Schraml, Sophie Högen, Nele Pohl, Luisa Bauernfeind, Vanessa Gruber, Magdalena Hettler, Elena Memminger, Franziska Helgert, Annina Zahn, Christina Jung, Katharina Bergmann, Angelina Stark, Emma Meiler, Selina Högen, Lena Windschügl und Eva Haberkorn.

Des Weiteren Paula Meiler, Tabea Meiler, Nina Sladky, Birgit Schell, Felix Kraus, Jakob Meiler, Julian Gruber, Maria Müller, Daniela Reger, Annette Windschügl, Nadine Krapf, Isabel Schöberl, Heike Flemming-Sladky, Silke Haberkorn, Mirjam Schöberl, Pius Stahl, Thomas Hertrich, Helmut Erndt und Fabian Schöberl.

Sportabzeichen-Königinnen waren Irene Grünwald und Ricarda Näger-Schöberl. Sie schafften das Abzeichen in Gold bereits zum 18. beziehungsweise 20. Mal. Wer in der laufenden Saison 2017 mitmachen will, kann das jeden Donnerstag um 18 Uhr am Sportplatz tun.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.