26.08.2014 - 00:00 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Vier Tage weißer Sand, Badespaß und Abenteuerromantik für die TSV-Jugend

Vier Tage weißer Sand, Badespaß und Abenteuerromantik für die TSV-Jugend (nm) Die Eltern mussten zwar zu Hause bleiben, vier Tage lang war bei den 33 Kindern von Heimweh aber nichts zu spüren. Wie im Flug verging die Zeit beim Zeltlager der TSV-Vereinsjugend. Das Team um Toni Frauenreuther, Thomas Pentner, Alexander Klettner, die Camp-Mutti Carmen Memminger und weitere Helfer kümmerte sich nicht nur um die Buben und Mädchen, sondern hatte am Monte Kaolino in Hirschau auch ein vergnügliches Programm vorb
von Bernhard NeumannProfil

Die Eltern mussten zwar zu Hause bleiben, vier Tage lang war bei den 33 Kindern von Heimweh aber nichts zu spüren. Wie im Flug verging die Zeit beim Zeltlager der TSV-Vereinsjugend. Das Team um Toni Frauenreuther, Thomas Pentner, Alexander Klettner, die Camp-Mutti Carmen Memminger und weitere Helfer kümmerte sich nicht nur um die Buben und Mädchen, sondern hatte am Monte Kaolino in Hirschau auch ein vergnügliches Programm vorbereitet. Dazu gehörte der Spaß im weißen Sand ebenso wie die Schnitzeljagd, das Plantschen im Bad oder auch der Discoabend. Großen Wert legten die Veranstalter auf familienfreundliche Preise. Frauenreuther war zufrieden: "Ganz ohne geht es zwar nicht, aber auch mit wenig Geld lässt sich für viel Spaß sorgen." Schon jetzt steht der Termin für die Neuauflage 2015 fest. Vom 3. bis 6. August geht es wieder nach Hirschau. Anmeldungen sind schon jetzt möglich. Bild: nm

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp