09.07.2017 - 20:00 Uhr
FlossenbürgSport

Laufsport Läufer kämpfen mit Hitze und Wind

2016 gab es eine Pause, am Freitag stand der Burglauf zum 17. Mal im Kalender. Die Messlatte lag hoch. Neben dem anspruchsvollen, aber durchaus fairen Streckenprofil spielten der heftige Wind und fast schon tropische Temperaturen eine Rolle.

Den Herren blieb es vorbehalten, den Schlusspunkt beim Flossenbürger Burglauf zu setzen. Die Schnellsten brauchten für die 7,4 Kilometer deutlich weniger als eine halbe Stunde. Bild: nm
von Bernhard NeumannProfil

Sportler aus zahlreichen Vereinen der Oberpfalz fanden sich am frühen Abend am Sportplatz hinter der Burgruine ein. Besonders stark vertreten war der SV Plößberg bei der Veranstaltung, die zur Rennserie des Oberpfälzer-Volkslauf-Cups (OVL) zählt. Zu bewältigen hatten die 239 Athleten je nach Altersgruppe Strecken von 500 Metern bis hin zu 7,4 Kilometern.

Michael Lang von der DJK Weiden schaffte die lange Distanz in 26:38 Minuten. Bei den Bambinis blieb es Max Albert vom TV Vohenstrauß vorbehalten, mit 1:40 Minuten die schnellste 500-Meter-Stadionrunde zu drehen.

Bestnoten und viel Lob verdiente sich die TSV-Sparte Ski. Die Männer und Frauen um Spartenleiter Peter Schwanitz, mit dabei war Vereinsvorsitzender Rudolf Hauke, präsentierten sich als perfekte Gastgeber. Vor und hinter den Kulissen ließen sie mit ihrer Arbeit keine Wünsche offen. Glückwünsche kamen von der nordischen Sportwartin Marianne Hauke, von Paul Schwanitz und vom Nordischen Kombinierer Eric Frenzel. Der Weltmeister und Olympiasieger zeichnete Bambinis und Kinder mit Urkunden und Medaillen aus. Die strahlenden Augen der jungen Läufer komplettierten die Burglauf-Impressionen.

Ergebnisse

500 Meter

Bambini weiblich: 1. Anja Haubner (TSV Friedenfels) 1:42, 2. Ida Haubner (SV Plößberg) 1:51, 3. Laura Krug (TV Bechtsrieth) 1:56. Bambini männlich: 1. Max Albert (TV Vohenstrauß) 1:40, 2. Felix-Finn Mayer (SV Plößberg) 1:48, 3. Fabio Prause (SV Plößberg) 1:53

1850 Meter

W8: 1. Gloria Krahl (Lauftreff Neunburg) 8:28, 2. Eva Kaßeckert (TSV Friedenfels)8:42. M8: 1. Max Ziegler (SV Plößberg) 8:11, 2. Felix Ziegler (SV Plößberg) 9:01

W9: 1. Lena Zimmermann (Lauftreff Neunburg) 8:03, 2. Anna Müllner (TV Bechtsrieth) 8:55. M9: 1. Paul Leistner (DJK Weiden) 7:49, 2. Florian Faltermeier (LLC Marathon Regensburg) 7:56

W10: 1. Luna Rother (TV Bechtsrieth 7:34, 2. Charlotte Wiglenda (TV Bechtsrieth) 8:04. M10: 1. Luis Van Brakel (Skivereinigung Amberg) 7:28, 2. Leopold Bausch (TV Vohenstrauß) 7:46

W11: 1. Rosina Ritzka (TV Vohenstrauß) 8:00, 2. Leonie, Panitzek (TuS Mitterteich) 8:34. M 11: 1. Max Zimmermann (Lauftreff Neunburg) 7:27, 2. Gustav Bäumler (DJK Weiden) 7:35

2350 Meter

W12: 1. Magdalena Müller (SV Plößberg) 9:49, 2. Sandra Schraml (TSV Friedenfels) 10:46. M12: 1. Tim Kiener (SV Plößberg) 9:24, 2. Maximilian Bischof (TSV Friedenfels) 9:43

W13: 1. Lucy Pekarek (DJK Weiden) 9:11, 2. Anna Braun (DJK Weiden) 9:44. M13: 1. Lars Van Brakel (Skivereinigung Amberg) 9:52, 2. Samuel König (DJK Gleiritsch) 10:16

W14: 1. Andrea Pekarek (DJK Weiden) 8:58, 2. Hanna Haubner (SV Plöberg) 9:22. M14: Michael Preisinger (SV Plößberg) 10:44.

W15: 1 Anna Schieder (TV Bechtsrieth) 11:02, 2. Linda Vogelsang (LLC Marathon Regensburg) 11:04. M15: 1. Luca Enslein (TSV Pleystein) 9:28

3700 Meter

W18: 1. Christina Schopper (TV Vohenstrauß) 15:13, 2. Larissa König (DJK Gleiritsch) 17:26. M18: 1. Felix Wagner (LLC Marathon Regensburg) 13:02, 2. Tizian Wolf (LLC Marathon Regensburg) 14:02.

W20 weiblich: 1. Hanna Kortus (LLC Marathon Regensburg) 19:58, 2. Pia Puchinger (LLC Marathon Regensburg) 21:18. M20: 1. Lukas Trisl (DJK Weiden) 13:58, 2. Benedikt Hösl (TSV Flossenbürg) 15:21

Frauen: 1. Kerstin, Schmidt (Schützenverein Edelweiß Siegritz) 14:23, 2. Johanna, Zintl (TuS Mitterteich) 16:05, 3. Magdalena Kellner (DJK Gleiritsch) 17:36

W30: 1. 1 Bianca Biesler-Muckenschnabel (Wintersportverein Nabburg) 16:37. W35: 1. Doris Mark (TSV Friedenfels) 17:09. W40: 1. Michaela Schönberger-Rother (TV Bechtsrieth) 17:41, 2. Dr. Ursula Zimmermann (Lauftreff Neunburg) 18:37. W45: 1. Christina Schiffmann (TuS Mitterteich) 16:25, 2. Andrea Gollwitzer (SV Plößberg) 18:07. W50: 1. Marion Mayer (RC Münchsgrün) 18:27, 2. Ruth Gerl (SV Plößberg) 19:00. W55: 1. Gerlinde, Glamsch (LLC Marathon Regensburg) 19:02, 2. Anna Dierl (TB Weiden) 19:47. W60: 1. Sabine Wirth (Lauftreff Schwarzenfeld) 21:19. W70: 1. Anna Weigl (TST Ammerthal) 27:52.

M60: 1. Josef Völkl (TSV Pleystein). M65: 1. Josef Spachtholz (DJK Gleiritsch) 17:51. M70: 1 Dieter Schuster (SpVgg SV) 19:34

7400 Meter

Männer: 1 Swen Arnold (DJK Weiden) 27:56, 2. Christian Herold (Wintersportverein Schönsee) 28:23, 3. Maximilian Kraus (SV Plößberg) 29:36, 4. Pius Stahl (TSV Flossenbürg) 30:12. M30: 1. Alexander Heilmann (LLC Marathon Regensburg) 32:10. M35: 1. Stefan Gmeiner (DJK Weiden) 27:26, 2. Marco Neubauer (SV Schönkirch) 29:58, 3. Peter Schaumberger (TSV Friedenfels) 30:44. M40: 1. Christian Liebl (TSV Detag Wernberg) 29:06, 2. Johannes Mühlbauer (TSV Friedenfels) 30:18, 3. Dominik Römer (SV Plößberg) 33:04. M45: 1. Michael Lang (DJK Weiden) 26:38, 2. Gerhard Bauer (DJK Falkenberg) 31:05, 3. Thomas Braun (DJK Weiden) 31:33. 4. Wolfgang Wild (DJK Weiden) 31:45, 5. Stefan Heldwein (Thanhauser Blasmusik) 32:45. M50: 1. Thomas Sturm (DJK Weiden) 29:54, 2. Lothar Müller (SV Plößberg) 32:24 M55: 1. Rudolf Schenk (DJK Weiden) 30:41, 2. Georg Koller (TB Weiden) 31:13

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp