Entspannung vor Weihnachten
„Drei im Weggla“ kontra Vorbereitungsstress

Die Clubfreunde in Flossenbürg sorgen in letzter Minute für ein paar enspannte Stunden. "Drei im Weggla" gingen weg wie die sprichwörtlich warmen Semmeln. Bild: nm
Vermischtes
Flossenbürg
28.12.2016
26
0

Die Premiere vor Jahresfrist machte Mut für eine Neuauflage. Am Freitag kümmerten sich die Fans des 1. FC Nürnberg erneut um vorweihnachtliche Freude, nicht nur bei den Clubberern.

"Für einige Stunden den Fest-Vorbereitungsstress vergessen", lautete die Einladung, die trotz der nasskalten Witterung zahlreiche Gäste im Garten von "Murphys Pilsstube" annahmen. Sie drängten sich an den aufgestellten Öfen, ließen sich "Drei im Weggla", Gulaschsuppe und Glühwein schmecken. Den gastgebenden Clubfreunden um Vorsitzenden Matthias Möschl lag darüber hinaus viel mehr am Herzen, dass die Gäste ins Gespräch kamen. Beim Plausch ging es nicht nur, aber auch um die Kicker aus dem Frankenland.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.