07.04.2016 - 02:10 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Meiler und Rupprecht treffen sich Auf ein Wort im Flossenbürger Rathaus

Albert Rupprecht (links) stattete Bürgermeister Thomas Meiler (rechts) den Antrittsbesuch ab. Der Bundestagsabgeordnete nahm sich ausgiebig Zeit für ein Gespräch rund um Schwerpunktthemen in der Grenzgemeinde. Dabei spannte sich der Bogen von der Breitbanderschließung über die in einigen Bereichen nach wie vor mangelhafte Handyempfang-Versorgung bis hin zur Haushaltskonsolidierung. Breiten Raum nahmen die Sanierungsarbeiten im Wohngebiet am Vogelherd ein. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Städtebauförderung. "Wir wollen den an die KZ-Gedenkstätte angrenzenden Bereich wirkungsvoll aufwerten. Ohne staatliche Hilfe wäre das kaum machbar", sagte Meiler. Bild: nm

von Bernhard NeumannProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.