Nach 2000-Euro-Spende
Fasching auch zu Ostern ein Thema

Vermischtes
Flossenbürg
17.04.2017
179
0

(nm) Auch wenn der Fasching vorüber ist, Thema ist die närrische Zeit dennoch. Und das am Sonntagvormittag aus gutem Grund. Dominic Roper und seine Mitstreiter brachten zum Frühstück im "Kleinen Wirtshaus" einen Scheck mit. Dahinter steckt der Erlös aus dem Kinderfasching im Theresienheim. Nach Jahren der Abstinenz durften die Buben und Mädchen dort Party machen, ein Spieleprogramm absolvieren und sich nach Herzenslust austoben. Spenden der Eltern und der Geschäftswelt ließen die Kasse klingeln. Eine Fortsetzung gab es beim Faschingszug. Zuschauer und Akteure geizten nicht. Insgesamt kamen aus beiden Aktionen 2000 Euro zusammen. Das Geld ging an die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz-Nord. "Wir können für unsere Arbeit jeden Cent gut gebrauchen", dankte Vorstandsmitglied Georg Heigl den Maschkerern für die großzügige Unterstützung. Bild: nm

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.