03.08.2017 - 20:00 Uhr
FreihungOberpfalz

Auftakt zum Freihunger Ferienprogramm Kinder überzeugen auf Bühne

Ben, Analena, Marlene, Vera, Hanna, Jan, Lukas, Lena, Eva, Johannes, Jonas und Leni waren im Wisnethhof die Stars. Anlass war der Auftakt zum Freihunger Ferienprogramm.

Im Mittelpunkt stand "Die goldene Gans". Bilder: exb (2)
von Externer BeitragProfil

Mit dem Theaterstück "Die goldene Gans" nach den Gebrüdern Grimm gelang den Regisseuren von der Theatergruppm, Heidi Wisneth und Bernhard Biller, eine erfolgreiche Darbietung. Jedes Kind war in seiner Rolle sehr überzeugend. Bei traumhaftem Wetter und exzellenter Bühne, gebaut von Josef Wisneth, wurde wieder gespielt. Das vielköpfige Publikum sparte weder mit Szenenapplaus noch mit Schlussbeifall.

Für viele Kinder war es das erste Mal, dass sie auf der Bühne standen. Wie richtig große Schauspieler wurden sie geschminkt und frisiert. Dies lag wieder in den bewährten Händen von Lisa Kreuz. Für die Tontechnik war Stefan Wisneth zuständig.

Bürgermeister Norbert Bücherl war wie jedes Jahr dabei und hatte abermals eine Kiste Eis für die Kinder in seinem Gepäck.

"Kinder spielen Theater für Kinder" - so lautete das Motto zu Beginn der Idee, die Ida Rittner mit selbst geschriebenen Märchenstücken 1998 erstmals umsetzte. Damals wurde im Gemeindezentrum gespielt. Vor einigen Jahren wurde der Versuch mit Open Air gestartet, was sich im Wisnethhof erfolgreich bewährt hat. Mittlerweile kommen auch sehr viele Erwachsene zu dem Kindertheater.

Einige der Akteure sind schon von Anfang mit dabei. Und von Jahr zu Jahr probieren sich neue Nachwuchsspieler. Sehr zur Freude des Freihunger Theatervereins, der mit diesem Märchen das 18. Mal ein Kindertheater aufführen konnte. Seit einigen Jahren geht die Gruppe auch auf Tournee. Am Mittwoch, 9. August, wird das Märchen in Schlicht nochmals präsentiert.

Die kleinen Spieler in ihren Rollen: König (Ben Stock), Königin (Analena Rumpler), Prinzessin (Marlene Biller), zwei Spaßmacher (Vera Häusler und Hanna Wisneth), Dummling (Jan Häusler), alter Mann (Lukas Müller), Mädchen (Lena und Eva Egelmeier), Pastor (Johannes Göttlinger), Bauer (Jonas Egelmeier) und Diener (Leni Kick).

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.