21.07.2017 - 20:00 Uhr
FreihungOberpfalz

Familienfest des FC Freihung Viele Luftballone in Vereinsfarben

Ein voller Erfolg wurde das von Vorsitzendem Jürgen Grundler initiierte, zum ersten Mal abgehaltene Familienfest des FC Freihung. Bereits nach dem Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder füllte sich das Bierzelt am Harranger zum Frühschoppen mit Kartler- und Knobelfreunden. Großen Anklang fand das Mittagessen, das von Annemarie und Oskar Götz, sowie Hermann Lühr mit ihren vielen Helferinnen zubereitet wurde. In der Zwischenzeit fand in der Turnhalle ein Schnuppertraining Tischtennis statt. Werner Apfelbacher, Birgit Baldauf und Georg Tafelmeier instruierten zehn Kinder und zwei Erwachsene in die Grundzüge des Spiels.

In den Vereinsfarben schwarz oder gelb ließen die Kinder Luftballons aufsteigen. Das erste Familienfest des FC Freihung war ein voller Erfolg. Bild: rth
von Autor RTHProfil

Nadja Sternkopf und Nicole Negel hatten in der Turnhalle einen Parcours aufgebaut und Udo Brittinger lud zum Fußballtraining in den Schulgarten. Natürlich durfte auch das obligatorische Torwandschießen nicht fehlen. Bei den Kindern erwies sich im Stechen als sicherster Schütze Leon Demleitner vor Elias Wiesneth. Bei den Erwachsenen zeigte der derzeitige Trainer Thomas Wiesneth seine ganze Klasse und versenkte alle Bälle. Auf den Plätzen folgten Gerhard und Hubert Kohl.Zum Abschluss durften alle Kinder am Ballonwettbewerb teilnehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.