29.08.2014 - 00:00 Uhr
FreihungOberpfalz

Radfahrverein Eintracht Elbart bietet wunderschönen Ausflug im Ferienprogramm Türmermuseum eine Schau

von Redaktion OnetzProfil

Zu einem schönen Radausflug im Ferienprogramms hat der RV Eintracht Elbart die Mädchen und Buben aus der Großgemeinde eingeladen. 15 Kinder und Jugendliche, zum Teil mit ihren Eltern, sind dem Ruf gefolgt und haben einen interessanten Nachmittag erlebt.

Zuerst ging es über den Hartlweg nach Vilseck. Sogar ein bisschen Regen hat die Fahrer nicht abgehalten. Die sportlicheren und älteren Hobby-Biker waren sogar über Sorghof zum Vogelturm unterwegs. Adolfine Nitschke bot den Kindern und Erwachsenen anschließend eine ausführliche und sehr lehrreiche Führung im Türmermuseum.

Die Kinder durften sogar auf einem Jagdhorn zum Turm hinausblasen. Auch das Kleid der Lola Montez wurde, wie das Uhrwerk im Turm, gebührend bewundert. Danach begab sich die ganze Gruppe zum Spielplatz im Burggraben, wo die Tourleiterin Anneliese Kohl zu Pizzasemmeln, Keksen, Getränken und, für die Erwachsenen, zum Kaffee einlud. Nachdem alle ausgiebig gestärkt waren, fuhr die Gruppe wieder Richtung Heimat.

Die größeren Kinder ließen es sich nicht nehmen, über Ebersbach und Oelhof heimzufahren. Nächstes Jahr sucht das Team des Radfahrervereins ein neues Ziel im Ferienprogramm.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.