"Gemütlichkeit"-Schützen meistern Höhen und Tiefen

Vermischtes
Freihung
03.01.2017
84
0

Tanzfleck. Sie halten den "Gemütlichkeit"-Schützen seit Jahren die Treue und erlebten zusammen Höhen und Tiefen. "Das sind Mitglieder, die jeder Verein braucht", betonte Schützenmeister Manfred Rauscher (hinten, rechts), bei der Jahresabschlussfeier. Er zeichnete mit Bürgermeister Norbert Bücherl (Zweiter von links) Josef Andraschko und Michael Fellner für 55 Jahre Vereinszugehörigkeit aus. 50 Jahre ist Alois Pröm dabei, 45 Jahre Robert Ertl. Für 40 Jahre wurden Elisabeth Schmidt, Gerlinde Nißler, Georg Schmidt und Gertraud Gierke geehrt, für 35 Jahre Josef und Erhard Fellner, Rudi Reil, Christine Schüßlbauer und Matthias Kurz. Die Urkunde für 25 Jahre ging an Frank Bauer, Christian Graf, Herbert Gräf, Klaudia und Andreas Kohl, Ulrike Kraus, Robert Loher, Erwin und Werner Wilde, für 15 Jahre an Christina Ertl, Franziska Kohl, Michael Krauß und Madeleine Schmidschneider. 10 Jahre stehen zu den Schützen: Christian Humsberger, Michael Kaiser, Tobias Schmidt, Annika und Michael Ertl. Die silberne Verdienstnadel des Schützenbunds bekamen Patrick Götz und Heinz Schmidt. Bild: bk

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.