04.04.2018 - 20:00 Uhr
FreihungOberpfalz

Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft (RK) und der Soldaten- und ... Bücherl führt Reservisten

Die Freihunger Reservisten sind mit der Arbeit ihres Chefs zufrieden. Das zeigt sich auch bei den Neuwahlen.

Der neugewählte Vorstand der Freihunger Reservisten: (sitzend, von links) Heinz Schmidt, Hans Schmidschneider, Carmen Kellner-Fürsattel, Georg Dotzler und Ehrenmitglied Günther Ernst sowie (stehend von links) BSB-Bezirksvorsitzender Horst Embacher, Heinz-Peter Ertl, Wolfgang Rauscher, Andreas Götz, Norbert Bücherl, Dominik Falk, Klaus Paa, Gerhard Lindthaler und stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard. Bild: nbu
von Autor NBUProfil

Vorsitzender Oberstleutnant der Reserve Norbert Bücherl begrüßte zur Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft (RK) und der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Freihung viele Ehrengäste, darunter auch amerikanische Militärs.

"Dass es für mich als Bürgermeister des Markts Freihung nicht einfach sein wird, die beiden schwierigen und zeitlich anspruchsvollen Ämter als Vorsitzender der RK und der SRK zu aller Zufriedenheit der Mitglieder ausfüllen zu können, war mir - und so denke ich auch allen Beteiligten - bereits bei meiner ersten Wahl zum Vorsitzenden im Jahr 2011 bewusst", sagte Bücherl. Er war aber stets bemüht, die Kameradschaft innerhalb des Vereins und gegenüber den Partnern, Freunden und übergeordneten Verbänden gut zu vertreten. In diesem Zusammenhang würdigte der Reservistenchef den Einsatz von drittem Vorsitzenden Gerhard Lindthaler, der als Bindeglied zu den befreundeten US-Soldaten fungiert.

Dass die Reservistenkameradschaft das ganze Jahr über ein volles Programm hatte, zeigte der Rückblick auf über 60 Termine. An Veranstaltungen im Kreis des Reservistenverbands der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte aber auch der Bundeswehr, mit den Partnern der US-Armee sowie dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge nahm sie teil. Bei den Neuwahlen bestätigten die Reservisten Norbert Bücherl einstimmig als Vorsitzenden. Aus gesundheitlichen Gründen verzichtete Stellvertreter Wolfgang Rauscher auf eine Kandidatur. Auf Vorschlag von Bücherl wurde Gerhard Lindthaler zweiter und Dominik Falk aus Ehenfeld dritter Vorsitzender. Klaus Paa als Kassenwart und Andreas Götz als Schriftführer vervollständigen den Vorstand. Dem Vereinsrat gehören zusätzlich an: Kassenrevisoren Heinz-Peter Ertl, Manfred Rauscher und Hans Schmidschneider (SRK) sowie die Beisitzer Georg Dotzler, Günther Ernst, Carmen Kellner-Fürsattel, Jürgen Pröm, Wolfgang Rauscher und Heinz Schmidt. In diesem Jahr ist das Handwaffenschießen am 20./21. Juli auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr der Höhepunkt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp