09.04.2018 - 15:34 Uhr
FreihungOberpfalz

Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft (RK) und der Soldaten- und ... Jahr voller Aktivitäten

Norbert Bücherl steht weiter an der Spitze der Reservistenkameradschaft (RK) und der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Freihung. Neben den Neuwahlen stehen Ehrungen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung.

Der neue Vorstand der Freihunger Reservisten (sitzend, von links): Heinz Schmidt, Hans Schmidschneider, Carmen Kellner-Fürsattel, Georg Dotzler und Ehrenmitglied Günther Ernst; stehend (von links): Heinz-Peter Ertl, Wolfgang Rauscher, Andreas Götz, Vorsitzender Norbert Bücherl, Dominik Falk, Klaus Paa, Gerhard Lindthaler und stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard.
von Autor NBUProfil

Bei der Sitzung im Gasthof Alte Post gedachten die Mitglieder des erst kürzlich im 93. Lebensjahr verstorbenen Ehrenmitglieds Klemens Witing. Er war der letzte Teilnehmer am Zweiten Weltkrieg in der Kameradschaft gewesen und hatte dem Verein über 57 Jahre die Treue gehalten. Norbert Bücherl würdigte den Einsatz des 3. Vorsitzenden Gerhard Lindthaler als Bindeglied zu den befreundeten US-Soldaten von 18. CSSB und 702. EOD.

In seinem Rückblick listete der Vorsitzende über 60 Termine auf - Veranstaltungen im Kreise des Reservistenverbands der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte, aber auch der Bundeswehr, mit US-Armee, vor allem mit den Partnereinheiten, sowie mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Höhepunkte des vergangenen Jahres waren die Besichtigung der militärhistorischen Sammlung in Amberg, die Teilnahme am Kommandowechsel des Partnerschaftsverbands 18. CSSB und 702. EOD und die erfolgreiche Beteiligung am Vergleichsschießen mit Luftdruckwaffen der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte mit dem 3. und dem 8. Platz in der Mannschaftswertung.

Vordere Platzierungen

Auch am gesellschaftlichen Leben der Gemeinde nahm die RK Freihung rege teil. Beim Bürgerschießen in Tanzfleck belegte die 1. Mannschaft (RK) in der Aktiven-Klasse den 3. Platz. Die 2. Mannschaft (SRK) errang Platz acht in der Mannschaftswertung der Nicht-Aktiven. Bei der Kegel-Marktmeisterschaft belegten die Reservisten und die EOD hintere Platzierungen. Bei den Vereinsfesten und vor allem dem Volkstrauertag waren die Reservisten vertreten.

Mit großem Engagement und Erfolg sammelten sowohl die SRK-Mitglieder bei der Haussammlung in den einzelnen Ortsteilen als auch der Partnerschaftsverband 18. CSSB für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Insgesamt war ein Rekordbetrag von 7284 Euro für die Pflege und den Erhalt deutscher Soldatengräber zusammengekommen.

Höchste Anerkennung sprachen der stellvertretende Landesvorsitzende Werner Gebhard und der Bezirksvorsitzende des Bayerischen Soldatenbunds, Horst Embacher, den Freihunger Reservisten für deren zahlreiche Aktivitäten vor allem auch mit der US-Armee aus.

Bei den Neuwahlen der Reservistenkameradschaft und der SRK Freihung verzichtete der bisherige 2. Vorsitzende Wolfgang Rauscher aus gesundheitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Bücherl dankte seinen bisherigen Stellvertreter für seine über zehn Jahre langen Dienste im Sinne der Kameradschaft.

Im Auftrag des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr (VdRBw) überreichten stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard und Vorsitzender Norbert Bücherl an Richard Pröm die Treuenadel mit Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft im VdRBw.

Schützenschnüre für GIs

Für den Regionalstab Ost des Landeskommandos Bayern hefteten Bücherl und Gebhard Schützenschnüre an die Ausgehuniformen von US-Soldaten für deren herausragenden Leistungen beim Handwaffenschießen der Kreisgruppe an: Sergeant First Class (SFC) Sean Conley (702. EOD) Schützenschnur in Gold, SFC Jeffrey Schwind und Specialist Shayla Martin Schützenschnur in Silber, Privat First Class Dojanae Pinckney (alle 18. CSSB) Schützenschnur in Bronze.

Bücherl wies abschließend auf das Handwaffenschießen zusammen mit der 18. CSSB und der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte am Samstag und Sonntag, 20./ 21. Juli, auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr hin.

Vorstand

Vorsitzender: Norbert Bücherl Stellvertreter: Gerhard Lindthaler und Dominik Falk

Kassenwart: Klaus Paa

Schriftführer: Andreas Götz

Kassenrevisoren: Heinz-Peter Ertl, Manfred Rauscher und Hans Schmidschneider (SRK)

Beisitzer: Georg Dotzler, Günther Ernst, Carmen Kellner-Fürsattel, Jürgen Pröm, Wolfgang Rauscher , Heinz Schmidt (nbu)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp