18.07.2017 - 20:10 Uhr
FreihungOberpfalz

Maria Macke feiert 96. Geburtstag – Besuch der Gratulanten vorenthalten "Sogar der Bürgermeister"

Weickenricht. "Das war eine gelungene Überraschung für mich zum Geburtstag, sogar der Bürgermeister ist persönlich erschienen", zeigte sich die geistig und körperlich fitte Jubilarin Maria Macke erfreut über den zahlreichen Besuch zum 96. Geburtstag. Um eine unnötige Aufregung bei der Jubilarin zu vermeiden, hatte die gesamte Familie der Seniorin den Besuch der Geburtstagsgratulanten vorenthalten.

Sehr erfreut und überrascht zeigte sich die Jubilarin Maria Macke (Zweite von links) über den zahlreichen Besuch zum Geburtstag. Für den Markt Freihung gratulierten Bürgermeister Norbert Bücherl (links), 3. Bürgermeister Klaus Meißner (rechts), Schwiegertochter und Marktgemeinderätin Irmgard Macke (Zweite von rechts) und Urenkelin Fiona (Mitte). Bild: nbu
von Autor NBUProfil

Bürgermeister Norbert Bücherl, Dritter Bürgermeister Klaus Meißner sowie die Schwiegertochter und Marktgemeinderätin Irmgard Macke, überbrachten Glückwünsche der Gemeinde. Das "Kaffeekränzchen", an dem die Jubilarin bis 2016 noch einmal wöchentlich rege teilnahm, machte ebenfalls mit Ute Schönberger, Marga Lehner und Katharina Reiser seine Aufwartung.

Maria Macke (geborene Schönberger) erblickte 1921 in Weickenricht das Licht der Welt auf dem elterlichen Anwesen. Nach dem Besuch der Schule wartete viel Arbeit in der Landwirtschaft. Nebenbei betrieben die Eltern noch einen kleinen Lebensmittelladen und ein Fuhrunternehmen. 1948 heiratete sie Josef Macke und bekam zwei Söhne. Das Ehepaar übernahm in den 1950er Jahren die elterlichen Betriebe. Das Fuhrunternehmen wird heute in dritter Generation von Sohn Josef weitergeführt, der mit Gattin, den vier Enkeln und Urenkelin der Mutter gratulierte.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.