Pfarrgemeinderat der Pfarreiengemeinschaft Freihung-Großschönbrunn konstituiert sich
Neue Führung

Pfarrer Bernhard Huber (Mitte) und Kirchenpfleger Eduard Neydert (links) danken den ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäten Karin Amann (Zweite von rechts ), Manfred Frische (Zweiter von links) und Josef Scheidler (rechts) für ihre ehrenamtliche Arbeit. Bild: nbu
Vermischtes
Freihung
08.04.2018
48
0

Bei der konstituierenden Sitzung wurde der neue gemeinsame Pfarrgemeinderat der Pfarreiengemeinschaft Freihung-Großschönbrunn im katholischen Pfarrheim St. Joseph in sein Amt eingeführt.

Dabei verabschiedete Pfarrer Bernhard Huber als Vorsitzender die freiwillig aus dem Amt scheidenden vormaligen Pfarrgemeinderäte Karin Amann, Manfred Fritsche und Josef Scheidler. Amann gehörte dem Gremium zwölf Jahre an und bekleidete vier davon das Amt der Sprecherin in Freihung. Manfred Fritsche war acht Jahre lang Pfarrgemeinderatsmitglied, Josef Scheidler vier Jahre lang. Huber bedankte sich bei ihnen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Pfarreiengemeinschaft und überreichte eine von Bischof Rudolf Voderholzer unterschriebene Dankurkunde der Diözese und eine Kerze mit Widmung.

Bei den Wahlen wurde Georg Fritsche zum Sprecher und Johann Apfelbacher zum Schriftführer für die Pfarrei Freihung sowie Annette Nübler zur Sprecherin und Stephanie Lederer zur Schriftführerin für Großschönbrunn gewählt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.