An Heiligabend Krippenspiel in Lintacher Pfarrkirche
Hirten finden Kind

Erst las die Oma ihren Enkeln die Weihnachtsgeschichte vor. Anschließend spielten einige Kinder diese in der Lintacher Pfarrkirche nach. Bild: jow
Vermischtes
Freudenberg
27.12.2016
19
0

Lintach. "Heute ist euch der Retter geboren", verkündete Pfarrer Robert Kratzer die frohe Botschaft aus dem Lukas-Evangelium, ehe die Kinder verschiedene Abschnitte der Erzählung in sehr anschaulicher Weise nachspielten.

Organisiert vom Kreis junger Familien, führten Kindergarten- und Schulkinder am Nachmittag des Heiligen Abends in der Pfarrkirche St. Walburga in Lintach ein Krippenspiel auf. Am Anfang stand der Besuch der Enkel bei ihrer Oma. Die las ihnen aus der Bibel vor, von der Verkündigung des Engels über die Geburt Jesu, von den Hirten auf ihrem Weg nach Bethlehem und hin zum Kind in der Krippe. Anschließend stellten die Mädchen und Buben, verkleidet als Maria und Josef, als Engel und Hirten, verschiedene Abschnitte aus dem Lukas-Evangelium und dieser Bibelgeschichte nach. Etwa den Weg von Maria und Josef bei der Herbergssuche und wie die Hirten das Christkind in der Krippe finden. Die Aufführung stimmte die Besucher auf die Heilige Nacht und das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Mit langanhaltendem Applaus und einem kleinen Geschenk für die Mitwirkenden dankten die Besucher und die Organisatoren den Mädchen und Buben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.