10.05.2016 - 02:10 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Burschenverein Hiltersdorf zieht Bilanz Für Mädchen aufgeschlossen

Hiltersdorf. Auf zahlreiche Aktivitäten blickte Vorsitzender Thomas Aschenbrenner in der Jahreshauptversammlung des Burschenvereins Hiltersdorf zurück. Neben Maiwanderung und Vatertagsfrühschoppen nahm man auch an Fahnenweihen in Moosham und Bubach teil. Mit einem Themenwagen bereicherten die Burschen die Faschingszüge in Hahnbach und Freudenberg. Weinfest, Silvesterfeier und Bockbierfest fanden im Dorf großen Anklang. Höhepunkt war die Paulsdorfer Kirchweih, die heuer Anfang Juli stattfindet. Kassier Peter Schmidl konnte einen kleinen Gewinn vermelden, mit dem der Verein eine Sitzbank am neuen Dorfplatz spendierte. 2016 kommen zu den obligatorischen Aktivitäten eine Fahrt zum Gäubodenfest und eine Dorfweihnacht mit eventuellem Krippenspiel am neu gestalteten Dorfplatz in Hiltersdorf hinzu. Dem Vorschlag, im Verein eine Mädchengruppe zu integrieren, stand man positiv gegenüber.

von Autor ACProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.