30.12.2016 - 02:00 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Jahreshauptversammlung der Lintacher Jugendfeuerwehr Nachwuchs geht sehr engagiert zur Sache

Lintach. Viel Lob erhielt die Lintacher Jugendfeuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung. Kommandant Benjamin Weiß und Vorsitzender Tobias Göbl bescheinigten den Nachwuchskräften großes Engagement und Einsatzwillen, was regelmäßig bei den gut besuchten Übungen deutlich werde. Nicht zuletzt beim Wissenstest hätten die Jugendlichen wieder geglänzt. Beide bedankten sich bei ihnen für ihre Unterstützung bei Festzügen und beim Dorffest. In seinem Bericht ging Jugendwart Philipp Haindl auf die vielfältigen Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Er lobte die Jugendlichen für das Johannisfeuer, das auch finanziell ein Erfolg gewesen sei. Das gute Abschneiden beim Wissenstest merkte er ebenso an. Einige hätten schon die Leistungsprüfung der Stufe Bronze bestanden. Zur Kassenwartin wurde Lisa Batek gewählt. Jugendsprecher bleibt für weitere zwölf Monate Andy Batek. In seinem Ausblick erwähnte Philipp Haindl unter anderem die Truppmannausbildung im Frühjahr. Das Bild zeigt (hintere Reihe, von links): 2. Kommandant Dennis Schubert, Kommandant Benjamin Weiß, Lukas Heil, Thomas Batek, Jugendsprecher Andy Batek, Wolfgang Peter, Elias Batek und Nico Kühn; vorn (von links): Vorsitzender Tobias Göbl, Jugendwart Philipp Haindl, Franziska Lehnert, Lisa Batek, Leonie Saller, Sabiha Coskun, Antonia Göbl, 2. Jugendwart Philipp Meier. Bild: gto

von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.