Kindergarten St. Martin Wutschdorf besucht Bäckerei
Fastenbreze mit Kreuz in der Mitte

Vermischtes
Freudenberg
25.03.2018
472
0

Wutschdorf. Die Ortschaft Wutschdorf hat wieder einen Bäcker - und die Kinder haben damit die Gelegenheit, althergebrachtes Handwerk kennenzulernen. Die Buben und Mädchen aus dem Kindergarten St. Martin besuchten jetzt Marco Ries in der Backstube. Der Gastgeber erzählte ihnen von den Fastenbrezen, die es früher in der Zeit vor Ostern gab. Die Brezen wurden einst durch ein kleines Kreuz in der Mitte als Fastenspeise gekennzeichnet. Wer sich traute, durfte Teig ausrollen und ihn so verschlingen, wie es der Bäckermeister vorgemacht hatte. Das schafften die Kleinen fast genauso gut wie Kindergartenleiterin Gertraud Prösl. Bild: gri

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.