08.04.2018 - 20:00 Uhr
FreudenbergOberpfalz

Osterpreisverteilung bei der Schützengesellschaft D'Fensterbachtaler Pursruck Viele Scheiben und Gewinne

Pursruck. Ihre Osterpreisverteilung nahm die Schützengesellschaft D'Fensterbachtaler Pursruck bei einer zünftigen Brotzeit mit Wein und Musik vor. Schützenmeister Franz Fruth gab die Schießergebnisse bekannt und freute sich über die rege Teilnahme bei den Schülern und der Jugend. Dank galt Erika Grummt und der Familie Erdmann für das Stiften einer Gedächtnisscheibe für den verstorbenen Herbert Erdmann. Petra Donhauser steuerte alle Schülerpokale bei, Günther Rumpler den Herrenwanderpokal.

Die Gedächtnisscheibe für Herbert Erdmann, gestiftet von Erika Grummt (Mitte), gewinnt Klaus Jaintzyk (rechts). Schützenmeister Franz Fruth gratuliert. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

In der Schülerklasse Aufgelegt gewann auf Glück Paul Rumpler vor Nele Heinrich und Alexander Heldmann. In der Meisterserie belegte den 1. Platz Nele Heinrich, gefolgt von Alexander Heldmann und Paul Rumpler. In der Schülerklasse Freihand lag auf Glück Johanna Fruth vorn vor Simone Heldmann und Andreas Heldmann. In der Meisterserie siegte Simone Heldmann vor Johanna Fruth und Andreas Heinrich. In der Jugendklasse belegte auf Glück sowie in der Meisterserie den 1. Platz Corinna Donhauser, gefolgt von Franziska Fruth.

In der Schützenklasse hatte den besten Glücksschuss Franz Fruth, gefolgt von Günther Rumpler und Herbert Heldmann. In der Meisterserie belegte den 1. Platz Günther Rumpler vor Herbert Heldmann und Magdalena Biehler. In der Altersklasse lag Gerhard Heldmann vorn, gefolgt von Werner Gottschalk und Renate Schäffer. Die Meisterserie gewann Werner Gottschalk vor Gerhard Heldmann und Willi Donhauser. In der Seniorenklasse siegte auf Glück und auf Meister Platz Klaus Jaintzyk, Nächstplatzierte waren Alfred Flierl und Alfred Schadl.

Die Gedächtnisscheibe für den verstorbenen Herbert Erdmann ging mit einem hervorragendem 21-Teiler an Klaus Jaintzyk. Beim Festschuss (geräuchertes Fleisch) belegte den 1. Platz bei den Schülern Alexander Heldmann vor Paul Rumpler gefolgt von Carina Fischer. In der Gesamtwertung wurde Simone Heldmann die Erste, gefolgt von Herbert Heldmann und Franz Fruth.

Im Wettbewerb um die Schülerpokale Aufgelegt kam es zu folgendem Ergebnis: 1. Paul Rumpler, 2. Alexander Heldmann, 3. Jakob Rumpler. Beim Schülerpokal Freihand gewann Simone Heldmann vor Andreas Heldmann und Johanna Fruth. Den Jugendwanderpokal sicherte sich Corinna Donhauser.

Platz eins im Wettbewerb um die Damenwanderpokale erreichte Magdalena Biehler, gefolgt von Michaela Schäffer und Antonia Biehler. Beim Herrenwanderpokale gewann Günther Rumpler vor Gottlieb Schäffer und Markus Schadl.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.