Freibad Friedenfels schließt seine Pforten
Abtauchen in die Winterpause

Ein letztes Mal können am Freitag Besucher im Friedenfelser Freibad dem Badevergnügen nachgehen. Um 19 Uhr schließen die Pforten der beliebten Freizeitanlage. Bild: bsc
Freizeit
Friedenfels
31.08.2017
42
0

Der Wetterumschwung und die miesen Wetteraussichten zwingen mehr oder minder dazu: Die Friedenfelser Freibadsaison endet bereits Freitagabend.

Jedes Jahr um die Zeit des Herbstfestes beenden der Erholungsort, der Freibad-Förderkreis und die Ortsgruppe Friedenfels der Wasserwacht die Badesaison. Heuer ist es schon an diesem Freitag um 19 Uhr so weit. Die beliebte Freizeitanlage schließt ihre Pforten.

Förderkreis und Wasserwacht zogen dieser Tage Bilanz und freuten sich über eine gelungene Badesaison. Lisa Rauh, die Vorsitzende des Fördervereins, zeigte sich auch mit dem Besuch in diesem Jahr zufrieden. An den zahlreichen warmen und heißen Tagen kamen neben Bürgern aus Friedenfels auch zahlreiche Badegäste aus den umliegenden Orten sowie Feriengäste. "Unser Freibad wurde dabei sehr oft gelobt", ist die Vorsitzende hochzufrieden.

Gut angenommen worden seien die Veranstaltungen im Freibad. Freudig verkündete die Vorsitzende weiter eine unfallfreie Saison. "Das ist mit ein Verdienst der Wasserwacht", meinte Lisa Rauh und dankte der Ortsgruppe mit ihrem Vorstandsteam für die hervorragende Zusammenarbeit. Das Teamwork hat die beiden Vereine inzwischen eng zusammengeschweißt. Lisa Rauh: "Gemeinsame Veranstaltungen sind mittlerweile selbstverständlich." Ihr Dank galt auch der Gemeinde Friedenfels sowie den beiden Bürgermeistern Gottfried Härtl und Oskar Schuster für die breite Unterstützung seit Bestehen des Förderkreises. Für das Fortbestehen des Freibades setzen sich mittlerweile viele engagierte Helfer ein, hob die Vorsitzende hervor. Sie freute sich bereits jetzt auf das nächste Frühjahr, wenn die beliebte Freizeitanlage wieder ihre Pforten öffnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.