Spaß bei Waschlappenweitwurf und Wasserförderband

Freizeit
Friedenfels
01.09.2017
91
0

Es war einer der Höhepunkte des Ferienprogramms für Mädchen und Jungen aus Friedenfels, aber auch für Kinder von Feriengästen. Die Ortsgruppe der Wasserwacht und der Förderkreis Freibad beteiligten sich mit einem bunten und abwechslungsreichen Angebot am Programm "Lustige Ferien". Besonders freute die Organisatoren Patrizia Henze, Eva Kohl, Kerstin Münchmeier und Lisa Rauh jedoch, dass ihr Beitrag auch bei den anderen Badegästen auf Anerkennung stieß und für Heiterkeit sorgte. Die Wasserspiele (unter anderem Schwämmezielwurf, Ameisentransport, Wasserabklatschspiel und Freibadfischer) machten riesigen Spaß. Aber auch Lavaball, Waschlappenweitwurf und Wasserförderband begeisterten. Großer Wert wurde auf Sicherheit gelegt. Im und am Wasser standen die Rettungsschwimmer Daniel Hirschmann und Marlena Münchmeier bereit. Bei der Durchführung der Spiele leisteten Justin Hausknecht, Bastian Münchmeier und Lena Tretter tatkräftig Hilfe. Zwischen den Spielen und in der Pause gab es in der Wärmehalle kostenlos Getränke, Muffins und Kuchen. Zum Abschluss ließen sich die Kinder Pommes aus dem Schwimmbadkiosk schmecken. Bild: bsc

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.