19.08.2014 - 00:00 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Immer wieder gerne in den Steinwald

Zum zehnten Mal im Erholungsort: Fremdenverkehrsamtsleiterin Melanie Höfer (links) würdigte bei einer Feierstunde die Treue von Claudia (Zweite von links) und Armin Suhr (hinten rechts) sowie deren Töchter zu Friedenfels. Ein großes Kompliment hatte die Familie aus Berlin für ihre Quartiergeber Bernhard (hinten links) und Klaudia Tretter (rechts) parat. Melanie Höfer überreichte Blumen, eine Urkunde und Präsente für die Kinder. Bernhard und Klaudia Tretter dankten mit einem Gutschein. Bild: bsc
von Redaktion OnetzProfil

(bsc) "Wir haben uns bereits beim ersten Aufenthalt bei der Familie Tretter in Bärnhöhe sehr, sehr wohl gefühlt", bekannte Claudia Suhr freimütig. Mit ihrem Ehemann Armin und den beiden Töchtern entwickelte sich die Berlinerin zur Wiederholungstäterin. Und so ehrte Tourist-Info-Leiterin Melanie Höfer die Familie nun für ihren zehnten Aufenthalt im Erholungsort Friedenfels.

Die Suhrs sind beeindruckt von der Landschaft des Steinwalds. Auch die vielen Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung seien ein weiterer Grund, immer wieder nach Friedenfels zu kommen. Armin Suhr hob besonders den mittlerweile familiären Kontakt zu den Quartiergebern Bernhard und Klaudia Tretter hervor und möchte die abendlichen Lagerfeuer auf dem Bauernhof nicht mehr missen. Den Töchtern Viktoria und Jolanda haben es besonders die Tiere auf dem Bauernhof angetan.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp