Kinder üben Erste-Hilfe-Maßnahmen

Kinder üben Erste-Hilfe-Maßnahmen (bsc) "Spannend und lehrreich", so das Urteil der Kinder nach dem Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten. Andrea Winkler von der BRK-Bereitschaft Friedenfels kam in den Kindergarten und zeigte unter dem Motto "Mäxchen trau dich" den Kleinen wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen. Auch machte sie auf Gefahrenquellen im Alltag aufmerksam. Pflaster anlegen, Kopfverbände mit einem Dreieckstuch und die stabile Seitenlage wurden intensiv geübt. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Ein w
Lokales
Friedenfels
24.04.2013
2
0
"Spannend und lehrreich", so das Urteil der Kinder nach dem Erste-Hilfe-Kurs im Kindergarten. Andrea Winkler von der BRK-Bereitschaft Friedenfels kam in den Kindergarten und zeigte unter dem Motto "Mäxchen trau dich" den Kleinen wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen. Auch machte sie auf Gefahrenquellen im Alltag aufmerksam. Pflaster anlegen, Kopfverbände mit einem Dreieckstuch und die stabile Seitenlage wurden intensiv geübt. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei. Ein weiteres Ziel des Kurses war es, den Kleinen die Angst vor Ärzten und deren Gerätschaften zu nehmen. Herta Neugirg (hinten, Zweite von links), die Leiterin des Kindergartens, dankte am Ende Andrea Winkler (hinten rechts) für die kindgerechte Vermittlung des Erste-Hilfe-Kurses. Die Kinder spendeten kräftigen Applaus. Bild: bsc
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.