26.08.2014 - 00:00 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Kunstwerke aus bunter Kreide

von Redaktion OnetzProfil

(roh) Ein trockener Nachmittag - für den Rest sorgte die Ortsgruppe des Fichtelgebirgsvereins: Der Straßenmal-Wettbewerb im Ferienprogramm war ein voller Erfolg. Nach ein paar einführenden Worten gab FGV-Jugendleiterin Gabi Lang die Asphaltfläche des Mehrzweckplatzes für die Kunstaktion frei.

Eifrig griffen die Kinder nach den großen bunten Kreidestiften. Die begleitenden Eltern oder Großeltern standen am Rand und freuten sich über die großflächigen Kunstwerke.

Im Anschluss wanderte die Gruppe mit einigen Betreuern des FGV durchs romantische Haferdeckhölzl. Ein Biberbau weckte die Aufmerksamkeit der Wanderer. Unter einer 350 Jahre alten Buche am Waldrand schmeckte die Brotzeit besonders gut. Begeistert absolvierten die Kinder die Aufgaben, die ihnen Gabi Lang stellte. Ortsvorsitzender Klaus-Peter Rohrer und Ehrenvorsitzender Karl Schraml würdigten die gute Organisation und dankten Gabi und Manfred Lang sowie allen Helfern.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.