Weidener siegt beim OVL-Cup-Lauf in Friedenfels
Hecht vor Höcht

Auch bei den Frauen ist die DJK Weiden zweimal auf dem Treppchen: Bonthu Kaba Desso (links) wurde Zweite, Tamara Kick (rechts) Dritte. Nur eine war schneller als das DJK-Duo, Kerstin Schmidt vom Schützenverein "Edelweiß" Siegritz.
Sport
Friedenfels
16.05.2017
158
0
 
Erschöpft, aber glücklich sind die drei Schnellsten beim vierten Wettbewerb des Oberpfälzer Volkslauf-Cups 2017: Andreas Hecht (Mitte) von der DJK Weiden gewann vor Stefan Höcht (links) vom TSV Friedenfels und Kevin Stich, der ebenfalls für die DJK Weiden läuft. Bilder: bsc (2)

Fast hätte es einen Heimsieg beim OVL-Cup-Lauf in Friedenfels gegeben: Lokalmatador Stefan Höcht muss sich nur einem Weidener geschlagen geben.

Andreas Hecht von der DJK Weiden war noch leicht außer Atem, als er kurz nach dem Zieleinlauf die Gastgeber lobte: "Eine super Veranstaltung mit vielen Teilnehmern, super organisiert. In Friedenfels macht es jedes Jahr Spaß." Als Sieger wohl noch ein bisschen mehr, Hecht gewann den vierten Wettbewerb der Laufserie des Oberpfälzer Volkslauf-Cups 2017.

Der äußere Rahmen im 25. Jubiläumsjahr der Veranstaltung passte: Ein ideales Laufwetter bei frühlingshaften Temperaturen bescherte der Lauf-Sparte des TSV Friedenfels einen enormen Zuspruch. 300 Läufer waren angemeldet, das Ziel erreichten 272. Das beeindruckte auch Anton Bauernfeind, den Vorsitzenden der "Oberpfälzer Laufsport Freunde" und Veranstalter des OVL-Cups: "Friedenfels hat seit seiner ersten Beteiligung vor neun Jahren immer einen festen Stamm an Teilnehmern. Die Läuferinnen und Läufer kommen gern hierher, weil sie wissen, dass das alljährliche Lauf-Event hervorragend organisiert wird, und auch das Umfeld bis hin zur Bewirtung passt."

Ein Lob, das die Verantwortlichen des TSV Friedenfels, Robert Janko und Claudia Paukner, besonders freute. Mit mehr als 20 Helfern hatten sie den diesjährigen Lauf vorbereitet und durchgeführt. Großen Applaus spendeten die vielen Zuschauer den Akteuren im Ziel am Fußballplatz. Besonders den drei Erstplatzierten. Bei den Herren gewann die 8900 Meter lange Strecke Andreas Hecht von der DJK Weiden vor Stefan Höcht vom TSV Friedenfels und Kevin Stich (DJK Weiden). Den Wettbewerb der Frauen gewann Kerstin Schmidt vom Schützenverein "Edelweiß" Siegritz vor Bonthu Kaba Desso und Tamara Kick, beide von der DJK Weiden. Sie mussten 4700 Meter laufen. Bei der Siegerehrung dankte der TSV Friedenfels allen Sportlern für die Teilnahme sowie seinen zahlreichen Helfern, der BRK Bereitschaft und der Freiwilligen Feuerwehr für die Streckensicherung. Die heimlichen Stars, von den Zuschauern mit viel Beifall bedacht, waren die 26 Nachwuchsläufer der Bambiniklasse. Auf der 500-Meter-Strecke, die nicht zur OVL-Cup-Wertung zählt, waren Anja Haubner und Valentin Paukner, beide vom TSV Friedenfels, die Schnellsten.

500 Meter

Bambini männlich: 1. Valentin Paukner, TSV Friedenfels, 01:32 Minuten; Bambini weiblich: 1. Anja Haubner, TSV Friedenfels, 01:25

2000 Meter

Kinder M8 männlich: 1. Max Ziegler, SV Plößberg, 09:34; Kinder W8 weiblich: 1. Eva Kaßeckert, TSV Friedenfels, 09:47; Kinder M9 männlich: 1. Leo Trott, SV Plößberg, 09:06; Kinder W9 weiblich: 1. Lena Zimmermann, Lauftreff Neunburg v.W., 09:28; Kinder M10 männlich: 1. Louis Baierl, DJK Weiden, 08:15; Kinder W10 weiblich: 1 Luna Rother, TV Bechtsrieth, 08:42; Kinder M11 männlich: 1. Jakob Breitner, TSV Friedenfels, 08:49; Kinder W11 weiblich: 1. Melissa Kuhlendahl, LLC Marathon Regensburg, 09:04; Jugend M12 männlich: 1. Maximilian Bischof, TSV Friedenfels, 08:16; Jugend W12 weiblich: 1 Magdalena Müller, SV Plößberg, 08:38; Jugend M13 männlich: 1. Felix Breitner, TSV Friedenfels, 10:25; Jugend W13 weiblich: 1. Anna Braun, DJK Weiden, 08:19; Jugend M14 männlich: 1. Vincent Müller, LLC Marathon Regensburg, 07:52; Jugend W14 weiblich: 1. Andrea Pekarek, DJK Weiden, 07:55; Jugend M15 männlich: 1. Luca Enslein, TSV Pleystein 08:24; Jugend W15 weiblich: 1. Linda Vogelsang, LLC Marathon Regensburg, 09:13

4700 Meter

Jugend U18 männlich: 1. Ferdinand Tribula, LLC Marathon Regensburg, 17:27; 2. Leon Puchinger, LLC Marathon Regensburg, 17:28; 3. Tizian Wolf, LLC Marathon Regensburg, 18:03; Jugend U18 weiblich: 1. Antonia Fehlner, LLC Marathon Regensburg, 21:11; 2. Marie Kortus, LLC Marathon Regensburg, 22:03; 3. Anna Bein, LLC Marathon Regensburg, 22:30; Jugend U20 männlich: 1. Lukas Trisl, DJK Weiden, 17:32; 2 Niclas Heinze, LLC Marathon Regensburg, 19:28; 3 Lukas, Dobner, TSV Pleystein, 23:31; Jugend U20 weiblich: 1. Lena Wiedemann; LLC Marathon Regensburg, 24:40; 2. Franziska Freidl, LLC Marathon Regensburg, 25:51; 3. Lena Haubner, SV Plößberg, 25:58; Frauen: 1. Kerstin Schmidt, Schützenverein Edelweiß Siegritz, 18:16; 2. Bontu Kaba Desso, DJK Weiden, 18:42; 3. Tamara Kick, DJK Weiden, 19:59; Seniorinnen W30: 1. Bianca Biesler-Muckenschnabel, Wintersportverein Nabburg, 20:09; 2. Kathrin Ziegler, SV Plößberg, 23:19; 3. Sandra Schmid, SV Plößberg, 24:10; Seniorinnen W35: 1. Doris Mark, TSV Friedenfels, 21:32; 2. Brigitte Klinger, TSV DETAG Wernberg, 22:13; 3. Sonja Schön, TSV Pleystein, 24:18; Seniorinnen W40: 1. Michaela Schönberger-Rother, TV Bechtsrieth, 21:47; 2. Ursula Zimmermann, Lauftreff Neunburg v.W., 22:45; 3. Dorina Reynders, TSV Pleystein, 29:05; Seniorinnen W45: 1. Christina Schiffmann, TUS Mitterteich, 20:31; 2. Barbara Kaßeckert, TSV Friedenfels, 21:59; 3. Andrea Gollwitzer, SV Plößberg, 22:05

Seniorinnen W50: 1. Marion Mayer, RC Münchsgrün, 23:13; 2. Ruth Gerl, SV Plößberg, 23:25; 3. Rita Meier-Dobner, TSV Pleystein, 24:17; Seniorinnen W55: 1. Gerlinde Glamsch, LLC Marathon Regensburg, 23:02; 2. Anna Dierl, TB Weiden, 24:24; 3. Gabriele Norgauer, TSV DETAG Wernberg, 26:15; Seniorinnen W60: 1. Brigitte Adam, TSV Friedenfels, 22:12; 2. Sabine Wirth, Lauftreff Schwarzenfeld, 24:45; Seniorinnen W75: 1. Anna Weigl, TST Ammerthal, 36:13; Senioren M60: 1. Edi Schober, DJK Weiden, 18:59; 2. Josef Völkl, TSV Pleystein, 20:33; 3. Manfred Lindhof, Ski-Club Schwandorf, 22:37; Senioren M65: 1. Josef Spachtholz DJK Gleiritsch, 22:17; 2. Alois Kiendl, TSV DETAG Wernberg, 27:08; Senioren M70: 1. Dieter Schuster, SpVgg SV Weiden, 23:22; 2. Hermann Lang, TSV DETAG Wernberg, 24:46; Senioren M75: 1. Hans Martin, Schirmer, TSV DETAG Wernberg, 36:39; Männer Hobby: 1. Christian Hederer, Feuerwehr Thumsenreuth, 19:17; 2. Martin Riedl,W SV Schönsee, 19:52; 3. Andreas Kaßeckert, TSV Friedenfels, 20:28

8900 Meter

Männer: 1. Stefan Höcht, TSV Friedenfels 32:45; 2. Kevin Stich, DJK Weiden, 32:56; 3. Swen Arnold, DJK Weiden, 33:32; Senioren M30: 1. Alexander Heilmann, LLC Marathon Regensburg, 37:50; Senioren M35: 1. Andreas Hecht DJK Weiden, 30:23; 2. Stefan Gmeiner, DJK Weiden, 33:05; 3. Peter Schaumberger, TSV Friedenfels, 36:18; Senioren M40: 1. Andreas Staufer, DJK Falkenberg, 34:58; 2. Dominik Römer, SV Plößberg, 39:41; 3. Torsten Edenhofner, SV Wildenreuth, 40:07; Senioren M45: 1. Wolfgang Wild, DJK Weiden, 35:46; 2. Robert Janko, TSV Friedenfels, 36:43; 3. Thomas Braun, DJK Weiden, 37:11; Senioren M50: 1. Thomas Sturm, DJK Weiden, 34:52; 2. Lothar Müller, SV Plößberg, 37:59; 3. Hermann Sax, TV Vohenstrauß, 39:12; Senioren M55: 1. Rudolf Schenk, DJK Weiden, 34:49; 2. Georg Koller, TB Weiden, 36:41; 3. Martin Hofmann, DJK Weiden, 37:41
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.