20.03.2017 - 20:00 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

500 Euro für "Stiftland-Sternenkinder" Spendenübergabe nach Kreuzweg

Jedes Jahr zur Fastenzeit gestaltet die Kolpingsfamilie einen Familienkreuzweg. Heuer stand die sehr gut besuchte Andacht in der Pfarrkirche Maria Immaculata unter dem Motto "Mit Adolph Kolping den Kreuzweg beten". 14 Leser unterstützten Vorsitzenden Reiner Gärtner an den einzelnen Stationen des Kreuzwegs mit lebensnahen sowie aussagekräftigen Texten.

Am Ende des Familienkreuzweges überreichten Hilde Wildenauer vom Mütterverein (links) und Kolping-Vorsitzender Reiner Gärtner (rechts) an Otto Selch 500 Euro für den Verein "Stiftland-Sternenkinder". Bild: bsc
von Bernhard SchultesProfil

Eingebettet war in diesem Jahr eine Spendenübergabe am Ende der Kreuzwegandacht. Kolping-Vorsitzender Reiner Gärtner überreichte an den Kassenprüfer des Vereins "Stiftland-Sternenkinder", Otto Selch, 500 Euro. Gärtner erinnerte bei der Übergabe an die zahlreichen Vereinsaktionen von Kolpingsfamilie und Mütterverein. "All unsere Vortrags- und Diskussionsabende sind vom Eintritt befreit. Wir baten die Besucher jedoch um eine freiwillige Spende. Dabei kam 2016 der Betrag von 330 Euro zusammen. Diesen haben wir mit einem Teil aus dem Erlös der Kolping-Nikolausaktion 2016 auf 500 Euro aufgestockt." Reiner Gärtner übergab das Geld am Altar an den Vertreter des Vereins "Stiftland-Sternenkinder". Otto Selch freute sich sehr und dankte für die großzügige Unterstützung aus Friedenfels.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.