28.06.2017 - 20:00 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Mädchen und Buben feiern ein tolles Fest Zirkusrummel im Kindergarten

"Manege frei", heißt es beim Sommerfest im Kinderhaus Friedenfels. Die vielen Besucher genießen eine tolle Show, für die die Mädchen und Buben wochenlang geübt haben.

Was wäre ein Zirkus ohne Clowns. Mit Wasserpistolen verfolgen die Kinder ihre Erzieherin Helga Trottmann und verpassten ihr eine Abkühlung.
von Bernhard SchultesProfil

(bsc) Kein Platz war mehr frei auf den Zuschauerplätzen, als Bürgermeister Gottfried Härtl und die Leiterin des Kinderhauses, Nicole Lippert, die zahlreichen Gäste begrüßten und die Manege für die kleinen Künstler freigaben. Die Kinder hatten fleißig geprobt und mit viel Kreativität zusammen mit ihren Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen an Masken und Kostümen gebastelt. Durch die Show führte "Zirkusdirektorin" Nicole Lippert. Die 39 Kinder aus dem Kindergarten und der Kinderkrippe überraschten mit grandiosen Auftritten. Als Krokodile, Clown, Ballerina, Pferde, Löwen, Gewichtheber und Zauberer verkleidet begeisterten sie durch und durch. Nicht fehlen durfte natürlich eine Zirkuskapelle. Hier holten vier Buben alles aus ihren Instrumenten. Bereits während der Aufführungen und besonders am Ende würdigten die Besucher die Leistungen und Darbietungen der Kinder mit großem Applaus. Kindergartenleiterin Nicole Lippert dankte ihrem Team für die Vorbereitungen und die Durchführung des Sommerfestes. Die Erzieherinnen Hana Balata und Carina Gebhardt sowie die Kinderpflegerinnen Margit Rini, Helga Trottmann und Marion Weiß bekamen von den Eltern und Besuchern viel Beifall. Als Stärkung gab es für die Besucher Bratwürste und Steaks, Brezen und Käse und natürlich die von den Muttis der Kinder gebackenen Kuchen und Torten. Auch an die musikalische Gestaltung nach dem Zirkusauftritt hatte das Team des Kinderhauses gedacht. Ludwig Schieder sorgte mit seinem Akkordeon für eine tolle Sommerfeststimmung. Für die Kinder wurden Kinderschminken und Pferdekutschenfahrten angeboten, die vor allem auch von den Geschwistern der Kindergartenkinder gerne angenommen wurden. Anziehungspunkt war auch eine reich bestückte Tombola. Als Hauptpreis lockte ein hochwertiges Kinderfahrrad, das Aziz Sperber gewann.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp