26.02.2018 - 20:00 Uhr
Friedenfels

Pfarrgemeinderatswahl

"Es hätten durchaus einige Wähler mehr sein können", meinte Pfarrgemeinderatsprecher Carsten Klöble nach der Auszählung zur Wahl des neuen Pfarrgemeinderates. An zwei Tagen hatte die Pfarrei Maria Immaculata ihr Wahllokal in der Grundschule eingerichtet. "Jeweils vor und nach den Gottesdiensten war die Beteiligung am besten." 18,5 Prozent Wahlbeteiligung bedeuten 176 Wähler. Vor vier Jahren waren es noch 22,3 Prozent. Carsten Klöble dankte auch den 18 Briefwählern.

von Bernhard SchultesProfil

Freudig stimmte ihn, dass die erstmals angetretenen Uwe Heider, Maximilian Heindl und Christian Mitterbauer besonders viele Stimmen bekamen. Außerdem gehören Jutta Dostler, Carsten Klöble, Agnes Kreuzer, Manuela Schürlein, Harald Schultes, Thomas Stengl und Gabriele Zeh dem neuen Gremium an. Nicht mehr zur Wahl des neuen Pfarrgemeinderates stellten sich Petra Gärtner, Georg Kraus und Monika Seidel. Die konstituierende Sitzung ist am Montag, 19. März, um 19 Uhr im Pfarrhof.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.