22.04.2018 - 20:00 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Verein "KuSS" startet Pflanzaktion Obstbäume zieren Wander- und Radweg

Apfel- und Birnbäume pflanzten am Wochenende Mitglieder des Vereins "Kulturlandschaft Südlicher Steinwald" (KuSS) entlang des Wander- und Radwegs von der Schlossbrauerei Friedenfels zum Freibad. In der Februar-Sitzung hatte sich der Gemeinderat um eine Ersatzpflanzung für die eingegangenen Birken, die bisher am Radweg standen, bemüht. Dritte Bürgermeisterin Lisa Rauh, die im Vorfeld einen Antrag für die Obstbaumpflanzung eingereicht hatte und selbst an der Pflanzaktion beteiligt war, freute sich über das große Engagement des Vereins KuSS und dankte Vorsitzendem Matthias Schlicht und Schriftführer Robert Mertl, die mit einem Gartenbaubetrieb die Obstbäume ausgewählt hatten. Unterstützung leisteten die Vereinsmitglieder und Helfer Michael Rauh, Siegfried Steinkohl und Wolfgang Streubl. Die wurzelnackten Pflanzen platzieren sie mit einem Holzpflock im vorbereiteten Erdloch. Mit reichlich Wasser nach dem Einfüllen des Erdreichs hofft man nun auf ein rasches Anwachsen. Aufgestellt wurde am Ortsende auch die von Ruhestandsgeistlichem Siegfried Wölfel beantragte Hundetoilette. Der Bauhof hatte die Arbeiten im Vorfeld der Pflanzaktion erledigt.

Dritte Bürgermeisterin und Gemeinderätin Lisa Rauh (links) dankte dem Verein "Kulturlandschaft Südlicher Steinwald" mit (von rechts) Siegfried Steinkohl, Robert Mertl, Wolfgang Streibl, Michael Rauh und Matthias Schlicht für die Obstbaumpflanzung entlang des Wander- und Radwegs von der Schlossbrauerei zum Freibad. Bild: bsc
von Bernhard SchultesProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.