19.02.2018 - 20:00 Uhr
Friedenfels

Rundgang übr die Messe Biofach Minister Brunner lässt sich Zoigl der Schlossbrauerei Friedenfels schmecken

Bei seinem traditionellen Rundgang über die Messe Biofach in Nürnberg hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner auch am Stand der Schlossbrauerei Friedenfels vorbeigeschaut.

von Externer BeitragProfil

Nürnberg/Friedenfels. Geschäftsführer Thomas Schultes schenkte dem Minister ein frisch gezapftes Zoiglbier ein und informierte ihn gemeinsam mit Gutsverwalter Christof Angetter und Braumeister Christian Mitterbauer über die Produktstrategie der mittelständischen Brauerei, die in der Öko-Modellregion Steinwald liegt. 16 Gemeinden haben sich hier vor vier Jahren zusammengeschlossen, um gemeinsam das Bewusstsein für den ökologischen Landbau und die regionale Identität zu schärfen. Zur gleichen Zeit hat auch die Brauerei ihre Landwirtschaft auf ökologischen Landbau umgestellt und produziert seitdem Öko-Biere. Die viertägige Biofach in Nürnberg ist die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Auf fast 50 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren rund 2900 Aussteller aus 90 Ländern die neuesten Trends und Produktneuheiten. Der Freistaat Bayern ist als größtes deutsches Öko-Land traditionell stark vertreten. Das Bild zeigt Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (Mitte) mit (von rechts) Christof Angetter, Christian Mitterbauer, Thomas Schultes und Josef Wetzstein, Vorsitzender der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern. Bild: exb/ Seyfarth

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.