Zauberworkshop im Fuchsmühler Rathaus
Magische Welten

Einen Tag lang zaubern wie Harry Potter - möglich machte diesen Wunsch das Fuchsmühler Ferienprogramm beziehungsweise Jugendbeauftragte Andrea Hecht (hinten rechts). Zaubermeisterin Anna Lucia Bauer zeigte den Kindern, wie einfach es ist, in magische Welten einzutauchen. Bild: wro
Freizeit
Fuchsmühl
29.08.2017
27
0

Wo sonst Akten das Bild prägen, lag ein Hauch von Hexen, Hogwarts und Harry Potter in der Luft. Spannung beim Betreten des Rathauses. Das Ferienprogramm machte es möglich: Elf eifrige und geheimnisvolle Zauberlehrlinge waren zu Gange, um sich von Anna Lucia Bauer, Trainerin im Weidener Kinderzirkus "Knallbonbon" und Mitarbeiterin des Bezirksjugendrings, die Künste der Magie zeigen zu lassen. Konzentriert bündelte die "Hexenmeisterin" die Sinne, nachdem die Kinder beim Workshop verschiedenste Kunststücke und magische Zaubergeschichten kennengelernt hatten. Gezeigt wurde dabei, wie man Zauberstäbe künstlerisch herstellen kann. Dass Zaubern, Basteln und Gestalten hungrig und durstig machen, wusste Andrea Hecht, die sich um das leibliche Wohl ihrer Schützlinge sorgte. Die Jugendbeauftragte tischte Kuchen und Pizzaecken auf. Und die Limonade schmeckte fast genauso wie der süße "Kürbissaft", der in den Hogwarts-Schulpausen für Erfrischung sorgt.

Angeregt und veranstaltet wurde das märchenhafte Ferienprogramm von der Marktgemeinde, zusammen mit der Fuchsmühler Jugendbeauftragten Andrea Hecht, die es sich nicht nehmen ließ einen ganzen Tag lang mitzuwirken, um auch ein wenig zaubern zu lernen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.