Hilfe zur Ich-Findung: Sakraler Tanz mit Brigitte Traeger

Hilfe zur Ich-Findung: Sakraler Tanz mit Brigitte Traeger (si) "Es werde Licht" hieß es jetzt in der Turnhalle: Rund 50 Frauen waren der Einladung des Frauen- und Mütterverein Fuchsmühl zu einem Sakralen Tanz mit Brigitte Traeger gefolgt. "Sakral heißt heilend", stimmte Kursleiterin Brigitte Traeger die Teilnehmer auf den Abend ein. Ziel sei es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. "Wir müssen uns bewusst werden, was unser Ziel ist und wo wir hin wollen." Der Sakrale Tanz sei bei dieser Ich-F
Lokales
Fuchsmühl
29.04.2013
6
0
"Es werde Licht" hieß es jetzt in der Turnhalle: Rund 50 Frauen waren der Einladung des Frauen- und Mütterverein Fuchsmühl zu einem Sakralen Tanz mit Brigitte Traeger gefolgt. "Sakral heißt heilend", stimmte Kursleiterin Brigitte Traeger die Teilnehmer auf den Abend ein. Ziel sei es, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. "Wir müssen uns bewusst werden, was unser Ziel ist und wo wir hin wollen." Der Sakrale Tanz sei bei dieser Ich-Findung sehr hilfreich und zudem entspannend, so die Kursleiterin. Er helfe, zu sich selbst zu finden und sich die notwendige Freiheit, die Lebensfreude, die Liebe und das Licht wieder zu erarbeiten. Bild: si
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.