Helga Brandner feiert 80. Geburtstag
Aufgewachsen in der Schulgasse in Eger

Glückwünsche im Namen der Marktgemeinde Fuchsmühl überbrachte Bürgermeister Wolfgang Braun an Jubilarin Helga Brandner, die im Senioren-Servicehaus ihren 80. Geburtstag feierte. Im Namen der Bewohner und der Mitarbeiter gratulierte die stellvertretende Pflegedienstleiterin Edith Urbanczyk (links). Bild: wro
Vermischtes
Fuchsmühl
04.04.2018
43
0

Helga Brandner lebt seit rund zehn Monaten im Senioren-Servicehaus. In Fuchsmühl fühlt sie sich sehr wohl, erzählt sie an ihrem 80. Geburtstag. Die Jubilarin, die zuvor in Wiesau lebte, stammt aus dem Egerland. Zur Welt kam sie in Eger. Aufgewachsen ist sie in der ehemaligen Schulgasse. Ihr Vater war Schuster, die Mutter Hausfrau, erinnert sie sich an die schöne Zeit als Kind. Sie berichtet aber auch von der "Umsiedelung" nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie kam bei Verwandten in Wiesau unter. Arbeit fand sie in einer Porzellanmanufaktur, wo sie auch ihren Mann Xaver kennenlernte. "Dann kamen die Kinder - zwei Buben." Stolz ist sie auch auf Enkel und Urenkel. Einen Gratulations-Besuch stattete Bürgermeister Wolfgang Braun ab. Er überbrachte nicht nur die Glückswünsche der Marktgemeinde, sondern auch einen reich gefüllten Geschenkkorb. Hochleben ließen die 80-Jährige auch die Mitbewohner. Im Namen des Fuchsmühler Senioren-Servicehauses gratulierte stellvertretende Pflegedienstleiterin Edith Urbanczyk.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.