18.07.2017 - 20:00 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Singend und betend zur Wallfahrtskirche in Marienweiher

Marienweiher war auch heuer das Ziel zahlreicher Pilger aus der Pfarrei Fuchsmühl und deren Umgebung. An die 50 Gläubige in Begleitung von Pater Martin pilgerten in den Wallfahrtsort, um dort zur Muttergottes zu beten. Einige Pilger fuhren direkt mit dem Bus bis nach Marienweiher, andere wiederum gingen die letzten Kilometer singend und betend zu Fuß. Eine kleine Gruppe sportlicher Gläubiger legte die anstrengende, 60 Kilometer lange Strecke von Fuchsmühl nach Marienweiher komplett mit dem Fahrrad zurück. Bei herrlichstem Sonnenschein zogen alle gemeinsam in die Wallfahrtsbasilika ein und feierten mit Pater Martin einen Gottesdienst. Nachdem die Teilnehmer beim Mittagessen wieder zu Kräften gekommen waren, fand noch eine Andacht statt, um danach den Heimweg anzutreten. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.